8adce7cd

8.4. Die Durchführung der Arbeiten nach der Reparatur und der Bedienung der Zündanlage

8.4.1. Die allgemeine Prüfung der Zündanlage
8.4.2. Die Prüfung der Spule (Spule) der Zündung
8.4.3. Die Prüfung des Sensors der Halle
8.4.4. Die Prüfung des Sensors der Detonation



Bei proworatschiwanii des Motors mit den abgenommenen Leitungen WN können einige Elemente des Systems der Einspritzung des Brennstoffes und der Zündung ausfallen. Zur Vermeidung seiner vor der Durchführung der Arbeiten nach der Reparatur und der Bedienung der Zündanlage erfüllen Sie das Folgende:
- Auf dem 2,0-Liter-Motor werden die Zündung abstellen und schalten Sie dreikontakt- schtekernuju den Leisten aus dem Transformator der hohen Anstrengung, sowie schtekernuju den Leisten des Sensors der Frequenz des Drehens des Motors aus;

Для обесточивания трансформатора высокого напряжения отсоедините от него 5-контактную штекерную колодку (двигатель VR6)
Die Abb. 212. Für obestotschiwanija des Transformators der hohen Anstrengung schalten Sie von ihm 5-kontakt- schtekernuju den Leisten (den Motor VR6) aus





- Auf dem Motor VR6 schalten Sie fünfkontakt- schtekernuju den Leisten (die Abb. 212) vom Transformator der hohen Anstrengung aus.
Bei der Ausführung der Reparaturarbeiten muss man die Vorsichtsmaßnahmen streng beachten. Wenn die beschriebenen niedriger Prüfungen keine Ergebnisse geben werden, so ist nötig es sich auf HUNDERT, für die Prüfung der Zündanlage mit Hilfe des Speichers EBU zu wenden.