8adce7cd

6.8. Der Brennstofffilter


Детали системы питания, расположенные вблизи топливного бака
Die Abb. 206. Die Details des Stromversorgungssystemes, das unweit des Tanks gelegen ist: 1 — der Deckel des Tanks; 2 — uplotnitelnoje der Ring; 3 — der Sicherheitsring; 4 — die Gummiverdichtung; 5 — das Rückventil; 6 — O-bildlich uplotnitelnoje der Ring; 7 — das Ventilationsventil; 8 — redukzionnyj das Ventil; 9 — die wiederkehrende Rohrleitung; 10 — nakidnaja die Mutter; 11 — schtekernaja der Leisten, der schwarzen Farbe, die Pumpe und den Sensor der Anzahl des Brennstoffes; 12 — der Flansch; 13 — der zuführende Brennstoffschlauch; 14 — uplotnitelnoje der Ring; 15 — der wiederkehrende Schlauch; 16 — das Rückventil; 17 — der Bolzen, 10 N·m; 18 — saliwnoj der Stutzen; 19 — die Ventilationsrohrleitung; 20 — uplotnitelnoje der Ring; 21 — der Sicherheitsring; 22 — die Ventilationsrohrleitung; 23 — die Bolzen, 25 N·m; 24 — der Tank; 25 — die Befestigung des Tanks; 26 — die Bolzen, 20 N·m; 27 — der Deckel/Halterung des Brennstofffilters; 28 — topliwoprowod (der schwarzen Farbe); 29 — der Brennstofffilter (beachten Sie die Richtung der Bewegung des Brennstoffes); 30 — der Sensor des Niveaus des Brennstoffes im Tank; 31 — die Brennstoffpumpe; 32 — der Netzfilter





Der Brennstofffilter ist für ulawliwanija der Teilchen vorbestimmt, die zum Verstoß der Arbeit des Systems der Abgabe des Brennstoffes bringen können. Er ist unter dem metallischen Deckel 27 (siehe die Abb. 206) neben dem Tank 24 bestimmt. Der Filter ist in die reichende Magistrale zwischen der Brennstoffpumpe und der Brennstoffverteilungsmagistrale eingebaut. Auf dem Filter gibt es den Zeiger, der die Richtung die Bewegung des Brennstoffes bezeichnet. Bei der Anlage des neuen Filters es ist nötig es zu beachten. Der Filter hat eine langwierige Laufzeit, deshalb er fordert den Ersatz bei der Durchführung der technischen Besichtigungen und der Arbeiten nach der Bedienung des Autos nicht. Es ist nötig es nur zu tauschen, falls er eingeschlagen wurde.