8adce7cd

5.7. Der poliklinowoj Riemen


Укладка приводного поликлинового ремня на шкивах агрегатов двигателя
Die Abb. 194. Das Verpacken priwodnogo poliklinowogo des Riemens auf den Scheiben der Anlagen des Motors





Der poliklinowoj Riemen setzt alle Anlagen des Motors von der Scheibe der Kurbelwelle oder von gassitelja der Schwingungen in Betrieb. Er befindet sich um die Anlagen im Vorderteil des Motors (der Abb. 194).
Der poliklinowoj Riemen hat die Ränder und die flache Oberfläche des Anliegens. Die natjaschnoje Einrichtung gewährleistet poliklinowomu dem Riemen die geforderte Spannung jederzeit.

Ослабление натяжения поликлинового ремня (вверните болт M8 в резьбовое отверстие A устройства натяжения ремня)
Die Abb. 195. Die Abschwächung der Spannung poliklinowogo des Riemens (schrauben Sie den Bolzen M8 in die Schnitzöffnung A der Einrichtung der Spannung des Riemens ein)





Für die Abnahme poliklinowogo des Riemens schwächen Sie natjaschnoje die Verwendung, wofür die Schraube M8 (die Abb. 195) in die Öffnung «A» einschrauben Sie. Die natjaschnoje Verwendung wird von priwodnogo des Riemens weggehen, und der Riemen wird schwach werden, wonach man es abnehmen kann.
Vor der Abnahme poliklinowogo des Riemens führen Sie die folgenden Vorarbeiten durch:
- Nehmen Sie das Oberteil des Luftfilters zusammen mit dem Abflußmesser ab;
- Nehmen Sie das elektromagnetische Ventil mit dem Sperrring aus dem unteren Teil des Luftfilters ab und nehmen Sie den unteren Teil des Luftfilters ab.
Die Anlage des Riemens: erlegen Sie es der Mitte aller Fahrscheiben auf und langsam ziehen Sie die Schraube natjaschnogo die Geräte heraus. Dabei wird natjaschnoje die Verwendung beginnen, auf den Riemen zu drücken, was dem Riemen die geforderte Spannung gewährleisten wird.
Nach der Anlage des Riemens starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm eine bestimmte Zeit, zu arbeiten. Prüfen Sie, damit der Riemen richtig bestimmt war und arbeitete gut.
Bei Vorhandensein von der Klimaanlage werden zwei poliklinowych des Riemens, einen von ihnen — für den Antrieb in die Handlung des Kompressors festgestellt.