8adce7cd

5.6. Der Thermostat des Motors VR6


Части корпуса термостата и самого термостата
Die Abb. 193. Die Teile des Körpers des Thermostaten und des Thermostaten: 1 — der Körper des Thermostaten; 2 — der Bolzen mit inner schestigrannikom, 10 N·m; 3 — der Thermostat; 4 — der Deckel des Körpers des Thermostaten; 5 — der Bolzen mit inner schestigrannikom, 10 N·m; 6 — O-bildlich uplotnitelnoje der Ring; 7 — der Deckel des Körpers; 8 — der Temperaturumschalter (die Ausschaltung der Klimaanlage und der dritten Stufe des Lüfters), der schwarzen Farbe; 9 — der Temperatursensor des Systems der Einspritzung Motronic, der blauen Farbe; 10 — der Temperatursensor des Einschlusses beim Lüfter des Regimes der Abkühlung des Motors nach seiner Unterbrechung, der gelben Farbe; 11 — das Kummet





Der Thermostat 3 (die Abb. 193) befindet sich im abgesonderten Körper 1 Thermostaten, in dem sich außer dem Thermostaten zwei Temperatur- Sensoren befinden: der Sensor 9 Temperaturen der kühlenden Flüssigkeit und der Sensor 10 Einschlüsse des Lüfters des Systems der Abkühlung beim nicht arbeitenden Motor.
Es ist die Befestigung drei Temperatursensoren im Körper des Thermostaten etwas ungewöhnlich. Sie nehmen sich nicht priwernuty, und den spannkräftigen Klemmen zusammen, die man mit Hilfe des Schraubenziehers, im Falle der Abnahme der Sensoren öffnen muss. Die Temperatursensoren haben O-bildlich uplotnitelnyje die Ringe, dank denen die geforderte Dichtheit gewährleistet wird. Der schtekernyje Leisten, wenn sie ausgeschaltet werden, man darf nicht verwirren, da sie verschiedener Farbe; beim Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit dwuchschtyrkowyj der Stecker, und beim Sensor des Einschlusses des Lüfters des Systems der Abkühlung beim nicht arbeitenden Motor — tschetyrechschtyrkowyj der Stecker.
Der Thermostat ist unter dem Deckel 4 (an die der Schlauch verbunden ist) mit O-bildlich uplotnitelnym vom Ring 6 gelegen.
Die Abnahme des Thermostaten des Motors VR6 führen Sie auf folgende Weise durch:
- Öffnen Sie den Deckel des erweiternden Behälters;
- Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit wie mindestens bis zum Niveau der Anlage des Thermostaten (ungefähr 4 l der kühlenden Flüssigkeit) zusammen;
- Schalten Sie den Schlauch vom Deckel des Thermostaten aus und nehmen Sie den Deckel ab;
- Ziehen Sie den Thermostaten heraus.
Der Thermostat unterliegt der Reparatur nicht, und deshalb ist nötig es bei seinem Defekt zu tauschen.
Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten wird genauso, wie für den Thermostaten des 2,0-Liter-Motors durchgeführt. Den fehlerhaften Thermostaten ist nötig es zu ersetzen.
Bei der Anlage des Thermostaten:
- Verwenden Sie neu uplotnitelnoje den Ring;
- Prüfen Sie die Klemme des Schlauches, bevor wieder es, auf dem Schlauch festzuziehen;
- Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit ins System der Abkühlung.
Wenn die Details aus dem Körper des Thermostaten abgenommen wurden, so beachten Sie bei ihrer Anlage die folgenden Empfehlungen:
- Stellen Sie den Körper des Thermostaten mit neu uplotnitelnym vom Ring auf den Motor fest und ziehen Sie die langen Bolzen 2 (oben, siehe die Abb. 193) vom Moment 10 N·m fest;
- Wenn der Deckel des Körpers 7 und die Rohrleitung der kühlenden Flüssigkeit abgenommen waren, so ersetzen Sie sie uplotnitelnyje die Ringe unbedingt. Die Rohrleitung der kühlenden Flüssigkeit stellen Sie dicht in den Deckel ein und kehren Sie die Bolzen 2 Befestigungen (unten, siehe die Abb. 193) des Deckels vom Moment 10 N·m um;
- Wenn die Temperatursensoren 9 abgenommen waren und stellen Sie 10 neu O-bildlich uplotnitelnyje die Ringe fest, stellen Sie den entsprechenden Sensor ein und rücken Sie auf ihn oben die spannkräftige Klemme hinauf;

Die Anmerkung
Die spannkräftige Klemme soll fest sitzen, anders wird die Vereinigung dicht nicht.

- Wenn die Rohrleitung der kühlenden Flüssigkeit abgenommen war, so ist nötig es auf beider des Endes der Rohrleitung neu uplotnitelnyje die Ringe festzustellen.