8adce7cd

5.1.1. Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit

Den Ersatz der kühlenden Flüssigkeit führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
- Stellen Sie den Bedienungshebel der Beheizung des Salons auf dem Paneel der Geräte in die Lage «Heiss» (heiss);
- Wenden Sie den Deckel des erweiternden Behälters ab. Wenn der Motor heiss, so ist nötig es eine bestimmte Zeit abzuwarten, bevor den Deckel des erweiternden Behälters zu öffnen;
- Stellen Sie unter den Motor die Kapazität für den Ablass der Flüssigkeit.
Der Motor 2,0 l

Die Abb. 182. Der Teil der Details des Systems der Abkühlung des 2,0-Liter-Motors: 1 — der Heizkörper; 2 — der Mantel des Heizkörpers; 3 — der obere Schlauch der kühlenden Flüssigkeit; 4 — der Bolzen, 10 N·m; 5 — die Stützstange; 6 — der untere Schlauch der kühlenden Flüssigkeit; 7 — der Einstelring des Lüfters; 8 — der Lüfter des Systems der Abkühlung; 9 — schtekernaja der Leisten des Temperaturschalters, der schwarzen Farbe; 10 — der Temperaturschalter, 35 N·m




Die Abb. 183. Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung des 2,0-Liter-Motors: 1 — der Schlauch der kühlenden Flüssigkeit; 2 — das Anschlusselement; 3 — das Kummet; 4 — der Flansch des Thermostaten




Schalten Sie den unteren Schlauch 6 aus (siehe die Abb. 182) der kühlenden Flüssigkeit vom Heizkörper oder wenden Sie den Stecker des Stutzens der kühlenden Flüssigkeit (die Abb. 183) ab und ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.

Die Anmerkung
Wenn die kühlende Flüssigkeit noch im guten Zustand, d.h. ihrer vor kurzem überfluteten, kann man sie nochmalig verwenden.

Die Anmerkung
Die Schläuche an den Stellen ihrer Vereinigungen nehmen sich mit Hilfe die Kummete ähnlicher Klemmen zusammen, die es empfehlenswert ist, mit Hilfe speziell kussatschek unter der Nummer 798-5 abzunehmen.

Der Motor VR6

Die Abb. 181. Der Teil der Details des Systems der Abkühlung des Motors VR6: 1 — die Gummistütze; 2 — der obere Schlauch des Heizkörpers vom Körper des Thermostaten; 3 — der Heizkörper; 4 — der Mantel des Heizkörpers; 5 — der Bolzen, 10 N·m; 6 — die Gummischeibe; 7 — das Stützbein; 8 — schtekernaja der Leisten des rechten Lüfters (schwarz); 9 — das Kummet für schtekernoj der Leisten des rechten Lüfters; 10 — der rechte Lüfter; 11 — der Mantel des Lüfters; 12 — der Einlassschlauch; 13 — der Schlauch unter dem Druck; 14 — die Luftpumpe des hohen Drucks; 15 — das Kummet für den Schlauch; 16 — der Bolzen, 25 N·m; 17 — der linke Lüfter; 18 — schtekernaja der Leisten für den linken Lüfter (schwarz); 19 — der untere Schlauch des Heizkörpers (vom Thermostaten); 20 — schtekernaja der Leisten des Temperaturschalters (schwarz); 21 — der Temperaturschalter für den Lüfter





Ziehen Sie den Pfropfen der Abflußöffnung heraus oder schalten Sie vom Heizkörper den unteren Schlauch 19 aus (siehe die Abb. 181) der kühlenden Flüssigkeit und ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit in die im Voraus vorbereitete Kapazität zusammen;
- Auf dem 2,0-Liter-Motor verbinden Sie an den Heizkörper den unteren Schlauch der kühlenden Flüssigkeit oder priwernite den Stutzen der kühlenden Flüssigkeit mit der neuen Verlegung;
- Auf dem Motor VR6 kehren Sie den Pfropfen der Abflußöffnung mit neu uplotnitelnoj von der Scheibe um und ziehen Sie von ihrem Moment 10 N·m fest. Wenn vom Heizkörper der untere Schlauch der kühlenden Flüssigkeit ausgeschaltet war, so stellen Sie es wieder fest;

Die Abb. 184. Der erweiternde Behälter des Systems der Abkühlung. Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter soll zwischen den Zeichen "der Schwung" und «Мin» (sein es ist vom Zeiger vorgeführt)





- Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit in den erweiternden Behälter bis zum Zeichen "der Schwung" (die Abb. 184) und kehren Sie den Deckel des erweiternden Behälters um;
- Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, zu arbeiten, bis sich der Lüfter (der 2,0-Liter-Motor) oder die Lüfter (der Motor VR6) einreihen wird;
- Betäuben Sie den Motor und gestatten Sie ihm, abzukühlen;

Die Warnung
Der Elektrolüfter (oder können sich die Elektrolüfter) selbständig einreihen, sogar mehrmals, und bei der ausgeschalteten Zündung wegen der Erwärmung in der motorischen Abteilung des Autos.

- Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter. Er soll zwischen den Zeichen "der Schwung" und «Мin» auf dem erweiternden Behälter festgestellt werden. Wenn es das Niveau niedriger ist, so dolejte die kühlende Flüssigkeit. Wenn der Motor heiss, so kann das Niveau der kühlenden Flüssigkeit ein wenig höher als Zeichen "der Schwung" sein.

Die Anmerkung
Beim Fehlen der speziellen kühlenden Flüssigkeit wird die Anwendung rein "weich" zugelassen (zum Beispiel, regen-) des Wassers, jedoch erhöht verstärkt ihre Anwendung die Temperatur des Erfrierens, die Korrosion und die Bildung des Ansatzes.

Die Warnung
Das Vorhandensein des Wassers im erweiternden Behälter wird bei den negativen Temperaturen nicht zugelassen.