8adce7cd

20.2. Der Dieselbrennstoff

Bei einer bestimmten Temperatur im Dieselbrennstoff bilden sich die Kristalle der Paraffine, die Brennstoff zähflüssig machen, so dass es durch den Filter nicht mehr gehen kann. In diesem Fall sagen, dass der Brennstoff sagustelo. Um die Erhöhung der Zähigkeit des Brennstoffes zu vermeiden, ist nötig es Ihnen an den Tankstellen (der Tankstelle) den Brennstoff, der der Jahreszeit (sommer- oder winter- entspricht) zu kaufen.
So wird der Sommerdieselbrennstoff an Sie die Schwierigkeit, zum Beispiel, schon bei der Temperatur niedriger–2 °C liefern, während der Winterbrennstoff die Fließbarkeit bis zur Temperatur–15 °C aufspart. Wenn auf der Tankstelle der Winterbrennstoff fehlt, kann man in den Sommerbrennstoff speziell depressornyje den Zusatz (die Antigele) ergänzen, die die Temperatur parafinisazii etwa von–8 bis zu–10 °C herabsetzt.
Im Betriebszustand des Autos mit dem Dieselmotor bei den niedrigen Temperaturen können die Probleme für die folgenden Fälle entstehen:
- Die Temperatur fällt niedriger–15 °C herab;
- Sie fuhren lange nicht Auto, und dann wieder fingen an, es, aber schon im Winter zu bewirtschaften, während im Tank der Brennstoff überflutet ist, der im Sommer gekauft ist;
- Sie haben den Dieselbrennstoff auf der Tankstelle gekauft, die auf den Verkauf des Winterbrennstoffes noch nicht übergegangen ist.