8adce7cd

2.9. Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors

Um zu prüfen, ob die Ventile dicht angrenzen, ob die Kolbenringe abgenutzt sind, ob anderer Defekte in den Zylinder existiert, messen Sie die Kompression in den Zylinder des Motors. Dazu soll der Motor bis zur Arbeitstemperatur erwärmt sein.
Auf dem Motor VR6 ist die Kontrolle der Kompression in den Zylinder des Motors mit einigen Schwierigkeiten, da es dazu erforderlich ist mit Hilfe des speziellen Instruments verbunden, die Stecker der Zündkerzen und die Zündkerzen abzunehmen.
Wenn es die Befürchtung gibt, dass sich in einem der Zylinder die schlechte Kompression, das vernünftig auf HUNDERT wenden wird. Dazu ist wenn auf dem Auto der Motor VR6 bestimmt, so kann man zwischen HUNDERT «Ford» und «Volkswagen» wählen.
Nach der Größe der Kompression kann man die folgenden Schlussfolgerungen machen:
- Die normale Kompression 1,0—1,3 MPa
- Die Grenze des Verschleißes 750 kpa.