8adce7cd

17. Der Dieselmotor

17.1. Die Abnahme und die Anlage
17.2. Die Auseinandersetzung und die Montage
 17.2.1 Allgemeine Auseinandersetzung
 17.2.2. Die Montage des Motors
17.3. Der Kopf des Blocks der Zylinder
 17.3.1. Die Abnahme auf dem bestimmten Motor
 17.3.2. Die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks der Zylinder
 17.3.3. Die Reparatur des Kopfes des Blocks der Zylinder
 17.3.4. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
 17.3.5. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
 17.3.6. Hydraulisch tolkateli
17.4. Die priwodnyje Riemen — poliklinowoj und gezahnt
 17.4.1. Die Abnahme des gezahnten Riemens
 17.4.2. Die Anlage gezahnt priwodnogo des Riemens und die Regulierung des Antriebes gasorasprede - litelnogo des Mechanismus
17.5. Schatunno - die Kolbengruppe
 17.5.1. Die Abnahme und die Auseinandersetzung
 17.5.2. Die Prüfung der Kolben und der Triebstangen
 17.5.3. Die Messung des Spielraums der Lager der Triebstange
 17.5.4. Die Montage der Kolben und der Triebstangen
 17.5.5. Die Anlage der Kolben und der Triebstangen
17.6. Die Zwischenwelle
 17.6.1. Die Abnahme
 17.6.2. Die Anlage
17.7. Das Schwungrad
17.8. Die Kurvenwelle und das Netz der Kurvenwelle
 17.8.1. Die Abnahme der Kurvenwelle
 17.8.2. Die Prüfung der Kurvenwelle
 17.8.3. Das Netz der Kurvenwelle
 17.8.4. Die Anlage der Kurvenwelle und des Netzes der Kurvenwelle in den Kopf des Blocks der Zylinder
17.9. Die Kurbelwelle und die gründlichen Lager
 17.9.1. Die Bestimmung des axialen Spielraums der Kurbelwelle
 17.9.2. Die Abnahme der Kurbelwelle
 17.9.3. Die Netze der Kurbelwelle
 17.9.4. Die Prüfung der Details der Kurbelwelle
 17.9.5. Die Anlage der Kurbelwelle
17.10. Der Block der Zylinder
 17.10.1. Die Messung der Öffnungen der Zylinder
 17.10.2. Prüfen Sie priwalotschnuju die Oberfläche des Blocks der Zylinder
17.11. Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors
17.12. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase



Auf dem Auto ist der 4-Zylinder-Dieselmotor im Arbeitsumfang die 1,9 l mit der unmittelbaren Einspritzung des Brennstoffes und der Turboaufladung bestimmt. Die eingelassene vom Turbokompressor zusammengepresste Luft wird gelegen unter dem Heizkörper des Systems der Abkühlung des Motors vom Heizkörper der verschärften Luft gekühlt. Die Motorleistung bildet 66 Kilowatt (90 pS) bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 4000 Minen-1, den Höchstdrehmoment — 202 N·m bei 1900 Minen-1.
Die Kurbelwelle des Motors fünfstütz-. Die Kurvenwelle des Motors und die Brennstoffpumpe des hohen Drucks werden vom gezahnten Riemen in Betrieb gesetzt. Der Antrieb der Hilfsanlagen verwirklicht sich poliklinowym vom Riemen. Auf dem Motor sind hydraulisch tolkateli der Ventile bestimmt — davon wird die Prozedur der Regulierung der Spielraüme im Klappenmechanismus entfernt. Der Motor ist auf zwei hydraulischen Stützen bestimmt.