8adce7cd

17.11. Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors

Bei den verhältnismäßig kleinen Kosten des Brennstoffes führt der Motor die beste Rückerstattung der Macht nur dann vor, wenn die Kolbenringe die gute Dichtheit gewährleisten. Um zu bestimmen, inwiefern germetitschny die Ventile und die Kolbenringe vom Manometer die Kompression der abgesonderten Zylinder prüfen. Für den Dieselmotor ist der spezielle Adapter auch nötig, der anstelle der Düse in den Kopf des Blocks der Zylinder eingeschraubt wird. Empfohlen Volkswagen hat der Adapter die Nummer 1323/2A. Außerdem wird Ihnen mindestens ein uplotnitelnoje der Ring der thermischen Isolierung gefordert, da es bei der Prüfung der Kompression bestimmt uplotnitelnyje den Ring nicht zu verwenden ist nötig.
Der Motor soll bis zur Arbeitstemperatur erwärmt sein, damit die Kolbenringe die beste Dichtheit gewährleisteten.

Проверка работы свечи накаливания при помощи тестера Volkswagen. Вместо тестера в указанное место для свечи накаливания может быть вкручен манометр
Die Abb. 450. Die Prüfung der Arbeit der Kerze nakaliwanija bei der Hilfe testera Volkswagen. Anstelle testera in die angegebene Stelle für die Kerze nakaliwanija kann das Manometer eingeschraubt sein





Die Kompression kann in den Öffnungen der Kerzen nakaliwanija auch gemessen sein. Jedoch wird Ihnen der entsprechende Adapter (die Abb. 450) wieder gefordert. Solcher Adapter wird Ford (GV2168) verwendet.
Je danach, welcher Adapter wird verwendet sein, gelten Sie auf folgende Weise.
Die Messung der Kompression in den Öffnungen der Kerzen nakaliwanija
Nehmen Sie das Relais der Brennstoffpumpe aus dem Block der Schutzvorrichtungen (der Fahrerplatz, den Raum für die Beine) heraus. Das Relais ist R13 bezeichnet.
Starten Sie den Motor. Nach Ablauf von einer bestimmten Zeit wird er stehenbleiben (ist der Eingang des Brennstoffes) überdeckt.

Снятие крышки двигателя
Die Abb. 391. Die Abnahme des Deckels des Motors: 1 — der Schlauch der verschärften Luft; 2 — der Blindverschluss





Nehmen Sie den Deckel des Motors ab, wie es bei der Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder schon beschrieben war (siehe die Abb. 391).
Schalten Sie den elektrischen Reifen der Kerzen nakaliwanija von schtyrkowych der Schlussfolgerungen aus.
Ziehen Sie die Kerzen nakaliwanija heraus und kehren Sie auf ihre Stelle den entsprechenden Adapter um. Erstens schrauben Sie den Adapter in den ersten Zylinder ein.
Schrauben Sie das Manometer in den Adapter ein.
Bitten Sie den Helfer prowernut den Motor vom Starter. Spielen Sie den Motor bis zum Moment ab, bis der Zeiger des Manometers die meiste Bedeutung vorführen wird, d.h. der Zeiger wird nicht mehr hinaufsteigen.
Prüfen Sie der Reihe nach andere Zylinder.
Zum Schluss stellen Sie alle abgenommenen Details wieder fest. Wenn der Motor nicht geführt wird, so haben Sie sicher vergessen, auf die Stelle des Relais der Brennstoffpumpe festzustellen.
Die Messung der Kompression in den Öffnungen der Düsen
Nehmen Sie das Relais heraus, wie es beschrieben war, und gestatten Sie dem Motor, bis er nicht saglochnet zu arbeiten. Auch kann man das Kabel von der Einrichtung der Unterbrechung der Abgabe des Brennstoffes auf TNWD ausschalten und, es isolieren. Das Kabel ist otognut zur Seite in diesem Fall notwendig.
Nehmen Sie allen topliwoprowody des hohen Drucks von den Düsen ab und nehmen Sie die Düsen (ab siehe die Entsprechende hat ausgezogen). Legen Sie die Düsen auf den reinen Stoff oder das Papier.

Манометр 1 вместе с переходником 2 вкручен в отверстие форсунки
Die Abb. 451. Das Manometer 1 zusammen mit dem Adapter 2 ist in die Öffnung der Düse eingeschraubt





Schrauben Sie den Adapter mit uplotnitelnym vom Ring der thermischen Isolierung in die erste Öffnung der Düse ein und verbinden Sie es mit dem Manometer (der Abb. 451).
Bitten Sie den Helfer prowernut den Motor vom Starter. Spielen Sie den Motor bis zum Moment ab, bis der Zeiger des Manometers die meiste Bedeutung vorführen wird, d.h. der Zeiger wird nicht mehr hinaufsteigen.
Prüfen Sie der Reihe nach andere Zylinder.
Es wird normal angenommen, wenn die Bedeutung der Kompression in einem der Zylinder niedriger 80 % vom besten Ergebnis herabfällt, das bei der Messung irgendwelchen Zylinders bekommen ist. Die niedrige in verschiedenen Zylinder unähnliche Kompression ist ein Ergebnis des Verschleißes der Kolbenringe, dass man nach den erhöhten Kosten des Öls auch bestimmen kann. Bei der guten Kompression soll ihre Größe nicht weniger als 19,0 Bar sein. Die nominelle Größe der Kompression bildet 25—30 Bar. Aufgrund des Vergleiches der bei der Messung bekommenen Größen mit dem Nennwert der Kompression können Sie die Stufe des Verschleißes der entsprechenden Details leicht bestimmen.
Wenn das bekommene Ergebnis der Messung der Größe der Grenze des Verschleißes etwa gleich ist, so ist nötig es des ein wenig motorischen Öls in den Motor durch die Öffnung der Zündkerze zu überfluten und, die Messung zu wiederholen. Wenn sich das Ergebnis besser jetzt erwiesen hat, so kann man vermuten, dass ein Grund der niedrigen Kompression die abgenutzten Kolbenringe oder die entwickelten Wände des Zylinders sind. Wenn das bekommene Ergebnis etwa selb blieb, so sind ein Grund der niedrigen Kompression ein oder mehrere schlecht arbeitende Ventile aller Wahrscheinlichkeit nach. Auch kann nicht dicht die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder sein. Auf jeden Fall ist nötig es den Kopf des Blocks der Zylinder abzunehmen und, die sorgfältige Prüfung für die Bestimmung des Grundes des Defektes durchzuführen.
Wieder nehmen Sie das Manometer ab und stellen Sie die Düsen mit den Ringen des Wärmeschutzes fest, wie es in entsprechend die Abteilung beschrieben ist.