8adce7cd

13.3. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität

Die Weise der Befestigung des Stabilisators der querlaufenden Immunität ist auf der Zeichnung 291 vorgeführt. Um den Zugang auf den Stabilisator der querlaufenden Immunität zu bekommen nehmen Sie den Blendrahmen und die Pendelstütze ab:
- Stellen Sie den Vorderteil des Autos auf die Stützen fest;
- Nehmen Sie den Schutz des Motors ab;
- Seitens des Salons trennen Sie die Vereinigung der Steuerspalte und des Steuermechanismus (siehe den Punkt 12.1);
- Nehmen Sie den Anschlussluftzug des Stabilisators der querlaufenden Immunität ab;

Крепление 1 стабилизатора поперечной устойчивости к подрамнику
Die Abb. 293. Die Befestigung 1 Stabilisators der querlaufenden Immunität zum Blendrahmen





- Nehmen Sie die Befestigung 1 Stabilisators der querlaufenden Immunität vom Blendrahmen (der Abb. 293) ab;
- Stellen Sie den Heber unter den Blendrahmen fest;

Снятие маятниковой опоры с коробки передач
Die Abb. 294. Die Abnahme der Pendelstütze von der Getriebe: 1 — der Bolzen; 2 — die Scheibe; 3 Gummistütze; 4 — die Pendelstütze





- Nehmen Sie die Pendelstütze der Getriebe (die Abb. 294) ab. Wenden Sie den Bolzen 1 ab und nehmen Sie es zusammen mit der Scheibe 2 ab. Nehmen Sie die Gummistütze 3 und otoschmite die Pendelstütze 4 ab;

На каждой стороне автомобиля расположены по два болта крепления подрамника (показаны стрелками)
Die Abb. 295. Auf jeder Seite des Autos sind auf zwei Bolzen der Befestigung des Blendrahmens (gelegen sind von den Zeiger vorgeführt)





- Wenden Sie vier Bolzen der Befestigung des Blendrahmens ab. Wenden Sie zwei Bolzen (die Abb. 295) von jeder Seite des Autos ab;
- Langsam senken Sie den Blendrahmen und nehmen Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität ab.
Die Anlage verwirklicht sich in der Rückreihenfolge bezüglich des Prozesses der Abnahme, dabei:
- Beschädigen Sie den Schutzüberzug des Stabilisators der querlaufenden Immunität nicht;
- Beschädigen Sie die Schutzkappen der Gelenke nicht;

Крепление поперечного рычага, стабилизатора поперечной устойчивости и маятниковой опоры на подрамнике
Die Abb. 291. Die Befestigung des querlaufenden Hebels, des Stabilisators der querlaufenden Immunität und der Pendelstütze auf dem Blendrahmen: 1 — der Blendrahmen; 2 — die Mutter, 55 N·m; 3 — die Gummistütze; 4 — samokontrjaschtschajassja die Mutter, 100 N·m (ersetzen Sie immer); 5 — die Grubenbauklammer; 6 — der Bolzen; 7 — der Anschlussluftzug; 8 — der Stabilisator der querlaufenden Immunität; 9 — samokontrjaschtschajassja die Mutter, 100 N·m (ersetzen Sie immer); 10 — der Bolzen M14x1,5, der Länge 65 mm, 150 N·m + 90 °; 11 — das hintere Lager des querlaufenden Hebels; 12 — der Bolzen M14x1,5, der Länge 95 mm, 150 N·m + 90 ° (ersetzen Sie immer); 13 — die Kugelstütze; 14 — der Bolzen, 55 N·m; 15 — samokontrjaschtschajassja die Mutter, 55 N·m (ersetzen Sie immer); 16 — der querlaufende Hebel; 17 — das Lager des querlaufenden Hebels; 18 — der Bolzen, 90 N·m + 90 °; 19 — der Bolzen, 100 N·m; 20 — die Gummistütze; 21 — die Pendelstütze; 22 — die Mutter, 100 N·m; 23 — der Bolzen





- Ersetzen Sie die auf die Abb. 291 angegebenen Bolzen und der Mutter;
- Die Momente des Zuges der Schnitzvereinigungen sind Ende Buch angegeben.