8adce7cd

9.4.1. Die Abnahme und die Anlage des Arbeitszylinders der Kupplung

Die Abnahme des Arbeitszylinders der Kupplung führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
- Nehmen Sie die Getriebe (ab siehe den Punkt 10.1.1);

Die Abb. 232. Die Teile des Hydroantriebes der Kupplung: 1 — der Behälter; 2 — der nährende Schlauch; 3 — der Block des Pedals; 4 — das Pedal der Kupplung; 5 — die Sicherheitshalterung; 6 — der Stock tolkatelja; 7 — der Bolzen, 20 N·m; 8 — der Hauptzylinder; 9 — das Sperrkummet; 10 — die Verlegung, immer auf den Ersatz; 11 — O-bildlich uplotnitelnoje der Ring; 12 — der Schlauch / die Rohrleitung; 13 — der Träger; 14 — der Bolzen, 25 N·m; 15 — der Träger auf der Getriebe; 16 — die Mutter, 20 N·m; 17 — der Bolzen, 20 N·m; 18 — das Sperrkummet; 19 — pylesaschtschitnyj die Kappe; 20 — die Getriebe; 21 — das Netz; 22 — O-bildlich uplotnitelnoje der Ring, immer auf den Ersatz; 23 — der Arbeitszylinder mit wyschimnym vom Lager; 24 — der Bolzen mit dem Flansch, 11 N·m; 25 — gofrirowannyj die Kappe; 26 — pylesaschtschitnyj die Kappe; 27 — der Bolzen für die Entfernung der Luft; 28 — nakidnaja die Mutter, 20 N·m; 29 — die Rohrleitung





- Nehmen Sie gofrirowannyj pylesaschtschitnyj die Kappe 25 (ab siehe die Abb. 232);
- Wenden Sie die Bolzen der Befestigung 24 ab und ziehen Sie den Arbeitszylinder zusammen mit wyschimnym vom Lager heraus;
- Nehmen Sie O-bildlich uplotnitelnoje den Ring 22 Arbeits- Zylinder ab. Diesen Ring immer ersetzen Sie durch das Neue;

Die Abb. 233. Die Extraktion uplotnitelnogo die Ringe aus der hinteren Seite des Arbeitszylinders





- uplotnitelnoje den Ring 21 ersetzen Sie, falls es darauf die Spuren der verlaufenden Flüssigkeit gibt. Es ist auf der Rückseite des Arbeitszylinders der Kupplung gelegen, und, es abnehmen es kann mit Hilfe der Verwendung 618 (die Abb. 233). Bei der Anlage neu uplotnitelnogo die Ringe 21 pressen Sie von seiner Verwendung 618 zusammen, bis es dicht unter die äußerliche Oberfläche des Körpers des Arbeitszylinders der Kupplung eingehen wird.
Die Anlage des Arbeitszylinders der Kupplung wird in der Rückreihenfolge, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt:
- Vor der Anlage reiben Sie wyschimnoj das Lager vom Lappen ab, aber waschen Sie es im Benzin nicht aus;
- Kehren Sie drei Bolzen der Befestigung des Arbeitszylinders der Kupplung um und ziehen Sie von ihrem Moment 11 N·m fest;
- Nach der Anlage der Getriebe prüfen Sie die Arbeit der Kupplung. Dabei werden vor allem das Erscheinen des kratzenden Lautes beim Einschluss der Sendungen beachten. Am besten ist er beim Einschluss der Sendung des Rückwärtsgangs hörbar. Sein Grund kann der nicht regulierte Antrieb der Ausschaltung der Kupplung sein;
- Falls notwendig regulieren Sie den Antrieb der Ausschaltung der Kupplung und begehen Sie die Probefahrt auf dem Auto mit allen Varianten der Umschaltungen der Getriebe.