8adce7cd

8.5.1. Die Bedienung des Zündverteilers

Den Deckel des Zündverteilers muss man regelmäßig auf die Abwesenheit in ihr der Risse prüfen, sowie, sie innen und außen vom Kohlenstaub und der Feuchtigkeit reinigen. Außerdem ist nötig es begunok des Zündverteilers zu reinigen. Für das Reinigen verwenden Sie das im Benzin angefeuchtete Ende des Lappens.
Die Bedienung des Zündverteilers führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
- otschtschelknite die Klemmen des Deckels des Zündverteilers, schalten Sie das Kabel "der Masse aus" und nehmen Sie den Deckel des Zündverteilers zusammen mit den Leitungen WN ab;
- Ersetzen Sie begunok des Zündverteilers, wenn seine Kontakte gewaschen sind. Keinesfalls peretatschiwajte opiliwajte latunnyje die Kontakte;
- Beim Ersatz begunka des Zündverteilers, verwenden Sie nur vorgeschrieben begunok (nur für den 2,0-Liter-Motor). Begunok ist wie R1 bezeichnet;
- Unter begunkom des Zündverteilers pylesaschtschitnaja ist die Scheibe gelegen. Sie kann man auch abnehmen;
- Bei der Anlage der Scheibe und begunka des Zündverteilers werden auf sperr- nossiki beachten;
- Wenn es die kleinen schwarzen Bindestriche auf der inneren Seite des Deckels des Verteilers gibt, so bezeichnet es auf die Bildung iskrowych der Kategorien. Sie ist es akkurat soskoblit vom Messer möglich. Die soskoblennuju Oberfläche ist nötig es für die Nägel zu lackieren, wenn man den Deckel nicht ersetzen darf;
- Schalten Sie alle Leitungen WN vom Zündverteiler aus, reinigen Sie und prüfen Sie die Stellen ihres Beitrittes und die Enden der Leitungen WN.
Die Leitungen WN enthalten Sie in der Sauberkeit. Entfernen Sie die Feuchtigkeit, um die gute Abgabe des Stromes in der Zündanlage zu gewährleisten. Die Leitungen WN darf man nicht, um beschneiden ihre schlechten Kontakte zu korrigieren, und es ist nötig immer zu ersetzen. Die neue Leitung WN soll nur entsprechend der Nummer des Ersatzteils für den entsprechenden Motor bestellt sein.