8adce7cd

8.4.3. Die Prüfung des Sensors der Halle

Der Sensor der Halle auf dem Motor VR6 ist im Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder gelegen. Bei der normalen Arbeit bestimmt die Elektronik des Motors aufgrund des Signals vom Sensor der Halle den Moment der Zündung für den ersten Zylinder. Wenn das Signal nicht bekommen sein wird, so kann sich in den Zylinder die Detonationregulierung nicht verwirklichen. In diesem Fall wird die Detonationregulierung auch den Moment der Zündung ausgeschaltet wird mit einiger Verspätung ausgestellt, um die Detonation zu vermeiden.
Die Prüfung des Sensors der Halle führen Sie auf folgende Weise durch.
Der Motor VR6:
- Schalten Sie die Leitungen WN aus dem Transformator der hohen Anstrengung aus und nehmen Sie richtend der Leitungen WN seitens des Transformators ab;

Die Abb. 216. Die Lage schtekernoj der Leisten des Sensors der Halle auf dem Motor VR6





- Schalten Sie schtekernuju den Leisten (die Abb. 216 vorgeführt, es ist es vom Zeiger) des Sensors der Halle aus;

Die Abb. 217. Die Prüfung des Sensors der Halle auf dem Motor VR6. «1», «2», «3» — die Nummer der Klemmen schtekernoj der Leisten





- Schließen Sie das Voltmeter an die Klemme «1» und zur Klemme «3» (die Abb. 217) schtekernoj den Leisten des Sensors der Halle an. Die Anstrengung soll mindestens 11,5 In bilden;
- Wenn sich es nicht so jenes auf HUNDERT wenden.
Der 2,0-Liter-Motor:

Die Abb. 210. Die Elemente der Zündanlage auf dem 2,0-Liter-Motor (mit dem System der Einspritzung Simos): 1 — die Leitung WN, zur Zündkerze; 2 — der Stecker unterdrückend die Rundfunkstörungen; 3 — der Schutzdeckel; 4 — der Deckel des Zündverteilers; 5 — begunok des Zündverteilers; 6 — dreikontakt- schtekernaja der Leisten; 7 — pylesaschtschitnaja der Deckel; 8 — der Zündverteiler mit dem Sensor der Halle; 9 — O-bildlich uplotnitelnoje der Ring; 10 — prischimnaja rejka; 11 — der Bolzen, 25 N·m; 12 — die Zündkerze, 30 N·m; 13 — die Spitze der Leitung WN, auf die Zündkerze; 14 — der Bolzen, 20 N·m; 15 — der Sensor der Detonation (G61); 16 — der Transformator der hohen Anstrengung (N 152); 17 — die Abgabekaskade des Transformators der hohen Anstrengung (N157); 18 — die Klemme «15»; 19 — die Klemme «1»


- Schalten Sie schtekernuju den Leisten 6 (siehe die Abb. 210) vom Zündverteiler 8 aus;

Die Abb. 218. Die Prüfung des Sensors der Halle auf dem 2,0-Liter-Motor





- Schließen Sie das Voltmeter zwischen den äußerlichen Klemmen schtekernoj den Leisten (die Abb. 218) an. Die Anstrengung soll mindestens 10,0 In bilden;
- Wenn sich es nicht so jenes auf HUNDERT wenden.