8adce7cd

8.2.1. Der Zündverteiler. Die Spule () der Zündung

Beim 2,0-Liter-Motor ist der Zündverteiler im Block der Zylinder bestimmt und wird von der Zwischenwelle gebracht. Im unteren Teil des Verteilers befindet sich der Sensor der Halle, und im Oberteil des Verteilers geschieht die Verteilung der Elektroenergie nach den Zündkerzen, mit der Hilfe begunka. Nichtsdestoweniger kommt"der Zündverteiler in der elektronischen Weise"zurecht. Auf dem 2,0-Liter-Motor ist eine Zündspule bestimmt, die den Eingang des Stromes der Zündung auf die Kerzen in der Reihenfolge 1—3—4—2 zum nötigen Moment der Zeit gewährleistet.
Beim Motor VR6 wird die Verteilung der Zündung mit dem Transformator der hohen Anstrengung, der auf dem Kopf des Blocks der Zylinder bestimmt ist gewährleistet. Der Transformator der hohen Anstrengung hat notwendig für die Arbeit der Kerzen der Zündspule und kommt auf Kosten von statisch arbeitend «der elektronischen Komponenten" zurecht. In diesem System wird der Sensor der Halle, der Beschäftigte von der Kurvenwelle auch verwendet. EBU die Daten vom Sensor über die Frequenz des Drehens der Kurvenwelle ständig bekommend, verwirklicht die Regulierung des Momentes der Zündung bezüglich der Frequenz des Drehens der Kurvenwelle.