8adce7cd

5.2.2. Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers

Der 2,0-Liter-Motor
Die Abnahme des Heizkörpers führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
- Schalten Sie die Klemme «–» von AB aus, da sich bei der aufgenommenen Zündung der Leitung des Elektrolüfters unter der Anstrengung befinden;
- Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung (zusammen siehe den Punkt 5.1.1). Damit die kühlende Flüssigkeit schneller folgte, nehmen Sie den Deckel des erweiternden Behälters ab;
- Schalten Sie vom Heizkörper alle Luftschläuche aus;
- Schalten Sie die Leitungen von den Schlussfolgerungen des Temperaturschalters des Lüfters und des Motors des Lüfters aus;

Die Abb. 187. Die Weise des Beitrittes des unteren Schlauches des Heizkörpers: 1 — der Schlauch der kühlenden Flüssigkeit; 2 — das Anschlusselement; 3 — das Kummet; 4 — der Flansch des Thermostaten





- Schwächen Sie die Klemmen ober und unter (die Abb. 187) des Schlauches der kühlenden Flüssigkeit. Schalten Sie die Schläuche vom Heizkörper aus und nehmen Sie sie beiseite, sie dabei nicht umbiegend;
- Schalten Sie den Schlauch den verbindenden Heizkörper und den erweiternden Behälter aus;

Die Anmerkung
Die Schläuche nehmen sich mit Hilfe der spannkräftigen Klemmen zusammen. Für die Abnahme der Klemmen ist nötig es speziell kussatschki unter der Nummer 798-5 zu verwenden, und bei der Anlage kann man verwenden, für den äussersten Fall, die Schraubenklemmen, wenn kussatschek für die Anlage der spannkräftigen Klemmen gibt es.

- Nehmen Sie die Vorderstoßstange, den querlaufenden Stützbalken und das Gitter des Heizkörpers ab;

Die Abb. 182. Der Teil der Details des Systems der Abkühlung des 2,0-Liter-Motors: 1 — der Heizkörper; 2 — der Mantel des Heizkörpers; 3 — der obere Schlauch der kühlenden Flüssigkeit; 4 — der Bolzen, 10 N·m; 5 — die Stützstange; 6 — der untere Schlauch der kühlenden Flüssigkeit; 7 — der Einstelring des Lüfters; 8 — der Lüfter des Systems der Abkühlung; 9 — schtekernaja der Leisten des Temperaturschalters, der schwarzen Farbe; 10 — der Temperaturschalter, 35 N·m





- Ziehen Sie die Bolzen 4 heraus (siehe die Abb. 182), gelegen auf beiden Seiten des Heizkörpers und ziehen Sie den Heizkörper 1 nach der Richtung nach unten heraus. Dabei folgen Sie darauf, die Zelle des Heizkörpers nicht zu beschädigen;
- Notfalls schalten Sie den Mantel 2 vom Heizkörper und den Motor des Lüfters 8 vom Mantel aus.
Die Anlage des Heizkörpers führen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme durch. Wonach überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit ins System der Abkühlung (siehe den Punkt 5.1.1).
Der Motor VR6
Die Abnahme des Heizkörpers vom Auto, das mit dem Motor VR6 ausgestattet ist, wird ebenso, wie und vom 2,0-Liter-Motor durchgeführt. Jedoch werden die folgenden Momente beachten:
- Bei Vorhandensein von der Klimaanlage nehmen Sie klinowoj den Riemen seines Antriebes ab. Wenden Sie die Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung ab und geben Sie die Schläuche ab, auf einer Seite zu hängen;
- Nehmen Sie den Kompressor der Klimaanlage ab, aber so damit sich die Rohrleitungen nicht geöffnet haben;

Die Anmerkung
Die weiteren Handlungen sind für alle Modifikationen des Motors identisch.

- Schalten Sie die Leitungen vom Temperaturschalter des Motors des Lüfters und der zusätzlichen Luftpumpe aus;
- Schalten Sie von der Pumpe die Einlassschläuche und die Druckärmel aus;
- Wenden Sie die Bolzen des Klemmrings des Lüfters ab und nehmen Sie den Ring mit dem Lüfter und der zusätzlichen Luftpumpe ab;
- Bei Vorhandensein von der Klimaanlage nehmen Sie die Klemmen der kühlenden Schläuche ab. Nehmen Sie den Heizkörper der Klimaanlage vom Heizkörper ab und bringen Sie es vor wie es weiter vorwärts möglich ist;
- Nehmen Sie den Heizkörper ebenso, wie und vom 2,0-Liter-Motor ab. Den Heizkörper nehmen Sie nach der Richtung nach unten heraus.

Die Warnung
Bei der Extraktion des Heizkörpers bemühen Sie sich, es über anderes Detail des Autos nicht zu schlagen, um die Beschädigung der Zellen des Heizkörpers (es zu vermeiden kann zu tetschi des Heizkörpers) bringen.

Die Anlage des Heizkörpers führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch.

Die Anmerkung
Die spannkräftigen Klemmen bei der Anlage ist nötig es auf schrauben- zu ersetzen, man muss für ihre Anlage speziell kussatschki andernfalls verwenden.