8adce7cd

3.7.2. Die Anlage gezahnt priwodnogo des Riemens

Bei der Anlage des neuen Riemens kann man ohne aufgetragene Vermerke (umgehen siehe p 3.7.3). Bei der Anlage gezahnt priwodnogo des Riemens soll sich kein der Kolben in der Lage WMT befinden, anders können die Ventile nach den Kolben schlagen. Ziehen Sie den gezahnten Riemen auf die gezahnten Scheiben der Kurbel-, Verteilungs- und Zwischenwellen an. Bei der Anlage des gezahnten Riemens vermeiden Sie seine heftige Überspitzung. Regulieren Sie die Spannung gezahnt priwodnogo des Riemens auf folgende Weise:

Die Abb. 150. Die Prüfung der Spannung des gezahnten Riemens





- Vom Schraubenschlüssel drehen Sie schestigrannik natjaschnogo des Werbefilmes in der Richtung um, die auf die Abb. 150 vorgeführt ist, den gezahnten Riemen dadurch spannend;
- Prüfen Sie die Spannung des gezahnten Riemens: es wird normal angenommen, wenn im mittleren Teil des Zweigs zwischen den Scheiben der Verteilungs- und Kurbelwellen der Riemen auf 90 ° gedreht wird (siehe die Abb. 150);
- Ziehen Sie die Mutter der Befestigung der Achse natjaschnogo des Werbefilmes vom Moment 45 N·m fest;
- prowernite die Kurbelwelle auf zwei volle Wendungen überzeugen sich eben, dass sich die Spannung des Riemens nicht geändert hat;
- Stellen Sie die oberen und unteren Teile des Schutzdeckels des gezahnten Riemens und remennyje die Scheiben fest;
- Regulieren Sie die Spannung poliklinowogo des Riemens (siehe podrasd. 3.8);

Die Abb. 151. Die Befestigung der Stütze der Aufhängung des Motors (auf der Vorderseite des Motors): 1 — der Bolzen, 55 N·m; 2 — der Bolzen, 20 N·m; 3 — das Kummet der Aufhängung des Motors





- Kehren Sie von der Hand um und endgültig ziehen Sie die Bolzen 1 und 2 (die Abb. 151) die Befestigungen der Stütze der Aufhängung des Motors von den folgenden Momenten fest:
  - Der Bolzen       1 55 N·m;
  - Der Bolzen       2 20 N·m;
- Vermeiden Sie die überflüssige Spannung des gezahnten Riemens, da es die Frist seines Dienstes wesentlich verringert;
- Stellen Sie das Zahnrad (fest wenn wurde es abgenommen), kehren Sie den Bolzen der Befestigung (um vorläufig es eingeschmiert), ziehen Sie vom Moment 90 N·m, wonach dowernite den Bolzen noch auf 90 ° fest. Der Motor soll im bewegungsunfähigen Zustand dabei festgelegt sein.

Die Anmerkung
Bei der Anlage des Zahnrades der Kurbelwelle soll der Bolzen seiner Befestigung durch den Neuen unbedingt ersetzt sein.