8adce7cd

3.3.4. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder

Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder führen Sie in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung durch, die folgenden Empfehlungen beachtend:
- Reichlich schmieren Sie die Kerne der Ventile mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie sie in die entsprechenden richtenden Büchse ein;

Die Abb. 112. Die Abnahme des unteren Tellers der Federn des Ventiles mit Hilfe der speziellen Zangen 3047





- Mit Hilfe der speziellen Zangen 3047 (siehe die Abb. 112) stellen Sie die unteren Teller der Ventile fest;

Die Abb. 122. Die Anlage maslootraschatelnogo kolpatschka: 1 — die Plasthülse; 2 — maslootraschatelnyj kolpatschok; 3 — spezielles Instrument 3129





- Das spezielle Instrument 3 (die Abb. 122) verwendend, stellen Sie maslootraschatelnyje kolpatschki 2, wofür fest:
- Pflanzen Sie die Plasthülse 1 mit Hilfe des speziellen Instruments 3129 in den auftretenden Teil der richtenden Buchse des Ventiles;
- Gut schmieren Sie mit dem motorischen Öl maslootraschatelnyj kolpatschok 2 ein und ziehen Sie es auf die Plasthülse an;
- Ziehen Sie das spezielle Instrument 3129 auf maslos'emnyj kolpatschok an und vorsichtig pflanzen Sie es in die richtende Buchse;

Die Anmerkung
Die Anlage maslootraschatelnych kolpatschkow ohne Anwendung des speziellen Instruments 3129 kann sie beschädigen, was zu den vergrösserten Kosten des Öls bringen wird.

- Nach der Durchführung des Einschleifens der Ventile soll jedes Ventil in jenen Sattel bestimmt sein, zu dem er pritert war;
- Stellen Sie in die Öffnungen des Kopfes des Blocks der Zylinder nach einer inneren und äußerlichen Feder für das entsprechende Ventil (fest wenn werden die alten Federn festgestellt);

Die Abb. 36. Die Abnahme der Ventile mit Hilfe der speziellen Verwendung der Firma "Volkswagen"




Die Abb. 37. Die Details des Mechanismus des Antriebes der Ventile: 1 — hydraulisch tolkatel; 2 — die Hälfte des Kernes des Ventiles (die Zwiebäcke); 3 — der obere Teller der Feder des Ventiles; 4 — die Feder des Ventiles; 5 — maslootraschatelnyj kolpatschok; 6 — die richtende Buchse des Ventiles; 7 — der Kopf des Blocks der Zylinder; 8 — die Ventile; a — die Höhe des Kopfes des Blocks der Zylinder




- Ziehen Sie den oberen Teller der Feder des Ventiles an. Stellen Sie den Abzieher der Ventile fest (siehe die Abb. 36) um die Federn zusammenzupressen. Wenn das Ende des Kernes des Ventiles aus dem oberen Teller der Feder des Ventiles auftritt, so muss man beide Hälften des Kernes des Ventiles (die Zwiebäcke) 2 feststellen (siehe die Abb. 37) in die zylindrischen Rillen des Kernes und, auf den Abzieher der Ventile fliessend zu drücken;
- Vom Plasthammer schlagen Sie nach dem Oberteil des Kernes des Ventiles. Dabei werden die falsch bestimmten Zwiebäcke aus der zylindrischen Rille abfliegen;

Die Abb. 109. Die Markierung hydraulisch tolkatelej





- Stellen Sie hydraulisch tolkateli entsprechend den früher aufgetragenen Risiken (siehe die Abb. 109) in die Öffnungen (ein vorläufig mit ihrem motorischen Öl eingeschmiert);

Die Anmerkung
Vor der endgültigen Anlage tolkatelej lesen Sie die Hinweise bezüglich hydraulisch tolkatelej (siehe den Punkt 3.3.6), um die Beschädigung des Motors bei seinem ersten Botschafter der Durchführung der Arbeiten den Start zu vermeiden.

- Reichlich schmieren Sie mit dem motorischen Öl schejki (der Standort der Lager) der Kurvenwelle ein;
- Legen Sie die Kurvenwelle in die Stützen des Kopfes der Zylinder und mehrmals sie prowernite. Stellen Sie die Kurvenwelle so fest damit beider Fäustchens des ersten Zylinders auf der Welle nach oben sahen;

Die Abb. 108. Die Details der Kurvenwelle: 1 — der Deckel des Lagers № 5; 2 — der Deckel des Lagers № 4; 3 — der Deckel des Lagers № 3; 4 — der Deckel des Lagers № 2; 5 — die Mutter, 20 N·m; 6 — der Deckel des Lagers № 1; 7 — die Kurvenwelle; 8 — segment- schponka; 9 — der Bolzen mit der Scheibe, 80 N·m; 10 — das Zahnrad der Kurvenwelle





- Ziehen Sie des Deckels der Lager № 2 und 4 (siehe die Abb. 108) und von der Hand nawernite die Muttern an;

Die Abb. 123. Die Anlage des Deckels des Lagers der Kurvenwelle auf den Kopf des Blocks der Zylinder





- Prüfen Sie, damit des Deckels des Lagers, wie gezeigt in der Abb. 123 richtig bestimmt waren, und nur kehren Sie danach die Muttern der Befestigung abwechselnd kreuzweise in etwas Aufnahmen um und ziehen Sie von ihrem Moment 20 N·m fest. Dank dem gleichmäßigen Zug der Feder der Ventile werden langsam zusammengepresst werden, und so wird gelingen, die Verkantung der Kurvenwelle zu vermeiden;
- Auf die gleiche Weise stellen Sie des Deckels der Lager № 5, 1 und 3 fest;
- prowernite die Kurvenwelle mehrmals, um sich zu überzeugen, dass er nirgends zugedrückt ist;
- Bei der Anlage des Netzes schmieren Sie mit dem motorischen Öl uplotnitelnuju die Oberfläche (ein es ist nötig und die Oberfläche katschenija der Kurvenwelle einzuschmieren) und schauen Sie, damit die Seite des Netzes an, auf der die Feder gelegen ist, war in den Kopf des Blocks des Zylinders gerichtet. Für die Anlage des Netzes kann man das Rohr verwenden, das dem Umfang des äußerlichen Teiles des Netzes vollständig entsprechen soll. Stellen Sie das Netz gerade (ohne Verkantungen) und wpressowywajte es, bis seine äußerliche Oberfläche vollständig nach innen kommen wird. Das Netz feststellen es kann in der Weise, die in den Punkte 3.6.4 für das neue Vordernetz der Kurbelwelle beschrieben ist;
- Stellen Sie die Einlass- und Abschlußkollektoren auf den Kopf des Blocks der Zylinder (fest dabei verwenden Sie die neuen Verlegungen unbedingt).