8adce7cd

2.6.4. Die Netze der Kurbelwelle


Die Abb. 85. Die Elemente der hinteren Seite des Motors: 1 — der Deckel des Netzes; 2 — der Bolzen, 25 N·m; 3 — der Bolzen, 10 N·m; 4 — das Netz; 5 — das Schwungrad; 6 — der Bolzen der Befestigung des Schwungrades; 7 — die getriebene Disk der Kupplung; 8 — druck- die Disk der Kupplung; 9 — der Bolzen der Befestigung des Korbes der Kupplung, 20 N·m; 10 — der Bolzen, 10 N·m





Vorder ist nötig es und hinter 4 (siehe die Abb. 85) die Netze der Kurbelwelle nach jeder Abnahme der Kurbelwelle oder der Flansche der Netze zu tauschen. Der Ersatz der Netze wird in der Regel unter Ausnutzung des speziellen Instruments unter Beachtung der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt. Beim Entdecken der Farbflecks des Öls an den Standorten der Netze wird ihr Ersatz erzeugt. Den Ersatz der Netze kann man auf dem bestimmten Motor durchführen.
Die Abnahme
Die Abnahme des Vordernetzes der Kurbelwelle wird in der folgenden Ordnung durchgeführt:
- Blockieren Sie vom Riegel die Kurbelwelle im bewegungsunfähigen Zustand und werden die Sendung aufnehmen;
- Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung gassitelja der Schwingungen heraus, den vom Moment 450 N·m festziehen werden. Auf HUNDERT «Volkswagen» dazu verwenden den Niederhalter gewöhnlich;
- Für die Abnahme des Vordernetzes:

Die Abb. 86. Der Abzieher 3203 Vorder- Netze der Kurbelwelle (von der Seite her gassitelja der Schwingungen): Und — der innere Teil des Abziehers 3203; In — die Einstellschraube





- Ziehen Sie den inneren Teil A (die Abb. 86) des Abziehers 3203 etwa auf drei Wendungen (neben 4 mm) aus dem äußerlichen Teil heraus und legen Sie den Abzieher in dieser Lage von der Einstellschraube B fest;
- Schmieren Sie den Schnitzkopf des Instruments ein und ziehen Sie es an wie es weiter auf das Netz möglich ist;
- Schwächen Sie die Einstellschraube B und schrauben Sie den inneren Teil des Instruments, mit dem gleichmäßigen Druck ein, bis das Netz ausgepresst sein wird;
- Drücken Sie den Abzieher im Schraubstock zu und nehmen Sie von ihm das Netz von den Zangen ab.
Die Abnahme des hinteren Netzes der Kurbelwelle erfüllen Sie in der folgenden Ordnung:
- Nehmen Sie die Getriebe, die Kupplung und das Schwungrad ab;

Die Abb. 87. Der Hebel des Abziehers 2086





- Stellen Sie den Hebel (die Abb. 87) des Abziehers 2086 auf dem Flansch der Kurbelwelle fest und mit seiner Hilfe nehmen Sie das hintere Netz ab;
- Wenn es keinen Abzieher 2086 gibt, so kann man das hintere Netz mit Hilfe des Schraubenziehers abnehmen, muss man dabei folgen, dass der Deckel des Netzes die Beschädigungen nicht bekommen hat;
- Wenn der Motor abgenommen ist, so wenden Sie den Deckel des hinteren Netzes ab und nehmen Sie sie zusammen mit dem Netz ab. Wonach von innen das Netz aus dem Deckel ausschlagen Sie.
Die Anlage des Netzes auf dem abgenommenen Motor
Bei der Anlage des Netzes auf dem abgenommenen Motor erfüllen Sie das Folgende:
- Schmieren Sie die Arbeitsoberfläche und die äußerliche Seite des Netzes mit dem motorischen Öl ein und ist sapressujte es in den Deckel so vorsichtig dass die äußerliche Oberfläche des Netzes nach innen vollständig gekommen ist. Als der Hammer arbeitend, seien Sie vorsichtig, dass das Netz nicht zu deformieren;
- Vorsichtig pflanzen Sie den Deckel des Netzes mit der auferlegten Verlegung auf die Kurbelwelle und von den Bolzen festigen Sie sie auf dem Block der Zylinder. Die Bolzen ziehen Sie nach dem Kreis gleichmäßig fest.
Die Anlage des Netzes auf dem Motor
Bei der Anlage des Vordernetzes auf dem Motor erfüllen Sie das Folgende:

Die Abb. 88. Die richtende Buchse 3266/1 spezieller Verwendung





- Ziehen Sie die richtende Buchse 3266/1 an (die Abb. 88) der speziellen Verwendung auf schejku der Kurbelwelle, schmieren Sie die inneren und äußerlichen Seiten des Netzes mit dem motorischen Öl ein und ziehen Sie es auf die richtende Buchse an;

Die Abb. 89. Die Buchse 3266





- Ziehen Sie auf die richtende Buchse die 3266/1 andere Buchse 3266 selben Instrumente (die Abb. 89) an und ziehen Sie den Bolzen gassitelja der Schwingungen der Kurbelwelle, gelegen nach dem Zentrum fest, bis sich das Netz auf die Stelle setzen wird;
- Nach der Anlage des Vordernetzes nehmen Sie alle Teile des Instruments ab.
Bei der Anlage des hinteren Netzes auf dem Motor erfüllen Sie das Folgende:
- Mit Hilfe des Hammers pflanzen Sie das Netz auf den Deckel. Seien Sie sich und bemühen Sie bemühen Sie, die Arbeitskante des Netzes nicht zu beschädigen;

Die Abb. 90. Die Anlage des Netzes seitens des Schwungrades von der Verwendung 2003/1





- Von der Verwendung 2003/1 (die Abb. 90) oder dem metallischen Kreis mit der Öffnung im Zentrum für den Rand der Kurbelwelle, gefestigt von den Bolzen in den Schnitzöffnungen der Druckdisk der Kupplung, beider Bolzens, sapressujte das Netz gleichmäßig festziehend.
Nach der Anlage des Vorder- oder hinteren Netzes auf den Motor werden alle weiteren Arbeiten nach der Montage in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung, je danach erzeugt, dessen Ersatz des Netzes erzeugt war.