8adce7cd

2.3.4. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder

Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder führen Sie in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung durch, die folgenden Empfehlungen beachtend:
- Reichlich schmieren Sie die Kerne der Ventile mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie sie in die entsprechenden richtenden Büchse ein;

Die Abb. 49. Die Anlage maslootraschatelnogo kolpatschka: 1 — die Plasthülse; 2 — maslootraschatelnyj kolpatschok; 3 — spezielles Instrument 3129





- Das spezielle Instrument 3 (die Abb. 49) verwendend, stellen Sie maslootraschatelnyje kolpatschki 2, wofür fest:
- Pflanzen Sie die Plasthülse 1 speziellen Instruments 3129 in den auftretenden Teil der richtenden Buchse des Ventiles;
- Gut schmieren Sie mit dem motorischen Öl maslootraschatelnyj kolpatschok ein und ziehen Sie es auf die Plasthülse an;
- Ziehen Sie das spezielle Instrument 3129 auf maslootraschatelnyj kolpatschok an und vorsichtig drücken Sie auf die richtende Buchse;

Die Anmerkung
Bei der Anlage maslootraschatelnych kolpatschkow ohne Anwendung des speziellen Instruments 3129 sie kann man beschädigen, was zu den vergrösserten Kosten des Öls bringen wird.

- Wenn das Einschleifen der Ventile erzeugt war, so soll jedes Ventil in jenen Sattel bestimmt sein, zu dem er pritert war;

Die Abb. 37. Die Details des Mechanismus des Antriebes der Ventile: 1 — hydraulisch tolkatel; 2 — die Hälfte des Kernes des Ventiles (die Zwiebäcke); 3 — der obere Teller der Feder des Ventiles; 4 — die Feder des Ventiles; 5 — maslootraschatelnyj kolpatschok; 6 — die richtende Buchse des Ventiles; 7 — der Kopf des Blocks der Zylinder; 8 — die Ventile; a — die Höhe des Kopfes des Blocks der Zylinder





- Stellen Sie in die Öffnungen des Kopfes des Blocks der Zylinder nach einer inneren und äußerlichen Feder 4 (siehe die Abb. 37) für das entsprechende Ventil (fest wenn werden die alten Federn festgestellt);

Die Abb. 36. Die Abnahme der Ventile mit Hilfe der speziellen Verwendung der Firma "Volkswagen"





- Ziehen Sie den oberen Teller 3 Federn des Ventiles an. Stellen Sie den Abzieher der Ventile (fest siehe die Abb. 36), um die Federn zusammenzupressen. Wenn das Ende des Kernes des Ventiles aus dem oberen Teller der Feder des Ventiles auftritt, so muss man beide Hälften des Kernes des Ventiles 2 feststellen (siehe die Abb. 37) ins Netz des Kernes und, auf den Abzieher der Ventile fliessend zu drücken;
- Stellen Sie hydraulisch tolkateli entsprechend den früher aufgetragenen Risiken in die Öffnungen ein, vorläufig mit ihrem motorischen Öl eingeschmiert;
- Reichlich schmieren Sie mit dem motorischen Öl schejki (der Standort der Lager) der Kurvenwellen ein;
- Legen Sie die Kurvenwellen in die Stützen des Kopfes der Zylinder und mehrmals sie prowernite. Sorijentirujte so damit sahen beider Fäustchens des ersten Zylinders auf zwei Wellen die Kurvenwellen nach oben;
- Montieren Sie beider Kurvenwelle in den Kopf des Blocks der Zylinder auf folgende Weise.
Das Montieren der Kurvenwelle der Reihe der Zylinder 1, 3 und 5

Die Abb. 31. Die Bestandteile der Kurvenwellen zusammen mit kryschkami der Lager und den Sternchen: 1 — der Deckel des Lagers der Kurvenwelle; 2 — die Mutter, 20 N·m; 3 — die Kurvenwellen; 4 — das Sternchen der Kurvenwellen; 5 — priwodnoj der Mechanismus des Sensors der Halle; 6 — die Bolzen, 100 N·m




Die Abb. 34. Die Numerierung kryschek der Lager der Kurvenwellen. Auf jedem Deckel gibt es den Zeiger, der die Richtung der Anlage vorführt




Die Abb. 50. Die Numerierung kryschek der Lager der Kurvenwellen




Reichlich schmieren Sie die inneren Seiten kryschek der Lager mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie auf den Kopf des Blocks der Zylinder des Deckels der Lager 3 und 5 (siehe die Abb. 34), und des Deckels der Lager 1 (siehe die Abb. 31) der Kurvenwelle entsprechend der Abb. 50 fest:

Die Anmerkung
Die Zahlen auf bestimmt kryschkach der Lager sollen seitens des Ausblaserohres gelesen werden, und die Zeiger auf bestimmt kryschkach sollen zur Seite des Schwungrades der Kurbelwelle bezeichnen.

- Ziehen Sie vier Muttern abwechselnd fest, kreuzweise ziehen Sie in etwas Aufnahmen und von ihrem Moment 20 N·m fest. Dank dem gleichmäßigen Zug der Feder der Ventile werden langsam zusammengepresst werden, und so wird gelingen, die Verkantung der Kurvenwelle zu vermeiden;
- Auf die gleiche Weise stellen Sie des Deckels der Lager 1 und 7 fest;
- prowernite die Kurvenwelle mehrmals, um sich zu überzeugen, dass er nirgends zugedrückt ist.
Das Montieren der Kurvenwelle der Reihe der Zylinder 2, 4 und 6
Reichlich schmieren Sie die inneren Seiten kryschek der Lager mit dem motorischen Öl ein und stellen Sie auf den Kopf des Blocks der Zylinder des Deckels der Lager 2 und 6 (siehe die Abb. 34), und des Deckels der Lager 1 (siehe die Abb. 31) der Kurvenwelle, entsprechend der Abb. 50 fest:

Die Anmerkung
Die Zahlen auf bestimmt kryschkach der Lager sollen seitens des Ausblaserohres gelesen werden, und die Zeiger auf bestimmt kryschkach sollen zur Seite des Schwungrades der Kurbelwelle bezeichnen.

- Ziehen Sie vier Muttern abwechselnd kreuzweise in etwas Aufnahmen fest und ziehen Sie von ihrem Moment 20 N·m fest. Dank dem gleichmäßigen Zug der Feder der Ventile werden langsam zusammengepresst werden, und so wird gelingen, die Verkantung der Kurvenwelle zu vermeiden;
- Auf die gleiche Weise stellen Sie den Deckel des Lagers 4 fest;
- prowernite die zweite Kurvenwelle mehrmals, um sich zu überzeugen, dass er nirgends zugedrückt ist;
- Ziehen Sie die Sternchen auf die Kurvenwellen an. Die Sternchen sollen auf jene Wellen bestimmt sein, auf die bis zur Auseinandersetzung standen. Cледите, damit die Sternchen stoporami festgelegt waren;
- Auf eine der Kurvenwellen stellen Sie powodok priwodnogo des Mechanismus des Sensors der Halle 5 (fest siehe die Abb. 31);
- Stellen Sie auf die Kurvenwellen des Sternchens 4 (siehe die Abb. 31) des Antriebes fest. Die sich berührenden Oberflächen powodka und des Sternchens des Antriebes sollen trocken sein;


Die Abb. 32. Die Fixierung der Kurvenwellen. Von den Zeigern sind schestigranniki, vorbestimmt für die Fixierung der Kurvenwellen vorgeführt




- Drehen Sie die Bolzen 6 (siehe die Abb. 31) die Befestigungen der Sternchen, legen Sie die Kurvenwellen in der bewegungsunfähigen Lage mit der Hilfe schestigrannikow (fest siehe die Abb. 32) und ziehen Sie beider Bolzens die Befestigungen der Sternchen vom Moment des Zuges 100 N·m fest. Nach ihm lösen Sie die Kurvenwellen los;
- Reinigen Sie die Oberfläche des Deckels der Kurvenwellen und tragen Sie auf sie germetik АМV 188 002 02 auf;
- Stellen Sie den Deckel fest. Erstens ziehen Sie der Reihe nach die Bolzen von der Hand fest, wonach sie nach dem Kreis mit dem Moment des Zuges 10 N·m festziehen Sie. Ob prüfen Sie von der inneren Seite des Deckels ist es O-bildlich uplotnitelnoje der Ring eingestellt, der sich im Deckel befinden soll;

Die Abb. 51. Das Reinigen der Öffnungen. Vom Zeiger sind die Stellen des Reinigens der Öffnungen vom Durchmesser 3 mm vorgeführt





- Wenn beider Kurvenwelle abgenommen waren (sind oder nur eine Kurvenwelle) bei vorgeführt dem bestimmten Motor, so, bevor den Deckel der Kurvenwellen festzustellen muss man, beide Dreimillimeteröffnungen (die Abb. 51 säubern, mit den Zeigern) im Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder und germetikom АМV 188 002 02 einzuschmieren;
- Stellen Sie die Zündspule fest;
- Stellen Sie auf den Kopf des Blocks der Zylinder alle abgenommen früher als das Detail fest, deren Anzahl vom Umfang der durchgeführten Reparaturarbeiten abhängt. Mit Ausnahme der Details, die bei der Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder festgestellt werden, um eine Arbeit zweimal nicht zu machen.