8adce7cd

18.2.2. Die Reparatur der fetten Pumpe


Die Abb. 452. Die Art fett kartera und der geordneten fetten Pumpe: 1 — die richtende Platte; 2 — masloprijemnaja das Rohr; 3 — der Bolzen masloprijemnoj die Rohre, 10 N·m; 4 — uplotnitelnoje der Ring, 10 N·m; 5 — der Körper der fetten Pumpe; 6 — das Zahnrad der fetten Pumpe; 7 — der Deckel der fetten Pumpen mit redukzionnym vom Ventil; 8 — der kurze Bolzen des Deckels, 10 N·m; 9 — der lange Bolzen des Deckels, 25 N·m; 10 — fett karter; 11 — uplotnitelnoje der Ring (immer ersetzen Sie auf neu); 12 — der Pfropfen der Abflußöffnung, 30 N·m; 13 — der Bolzen der Befestigung fett kartera, 25 N·m





Bei der Auseinandersetzung der fetten Pumpe ist nötig es sich nach der Abb. 452 zu richten.
Ziehen Sie aus dem Deckel der Pumpe zwei kurzer Bolzen heraus.
Nehmen Sie den Deckel zusammen mit masloprijemnoj vom Rohr ab.
Nehmen Sie aus dem Körper der Pumpe das Zahnrad mit der Welle und das Zahnrad ohne Welle heraus. Man kann und die Antriebswelle herausziehen.
Wenden Sie beider Bolzens die Netze masloprijemnoj die Rohre vom Deckel der Pumpe ab und entfernen Sie uplotnitelnoje den Ring, der in der Mitte vom Rohr gelegen ist. Sorgfältig reinigen Sie alle Details, bevor die Prüfung ihres Zustandes zu beginnen.
Prüfen Sie den Körper der fetten Pumpe auf die Deformation. Wenn die Standorte der Lager abgenutzt sind, so ersetzen Sie den Körper der fetten Pumpe, da es zum Verlust des Drucks bringt.

Die Abb. 454. Die Messung des radialen Spielraums in der fetten Pumpe





Prüfen Sie die Stufe des Verschleißes der Zahnräder, stellen Sie zwischen subzami schtschup (die Abb. 454) dazu ein und messen Sie den radialen Spielraum. Der zulässige Spielraum 0,05 — 0,20 mm. Wenn der Spielraum zulässig übertritt, so ersetzen Sie die Zahnräder, und falls notwendig die ganze Pumpe.

Die Abb. 455. Die Messung des axialen Spielraums in der fetten Pumpe





- schtschupom und dem Stahllineal oder dem Winkel messen Sie den axialen Spielraum in der fetten Pumpe (der Abb. 455). Die zulässige Größe des axialen Spielraums 0,06—0,15 mm.
Prüfen Sie, ob im Körper der Pumpe die Welle des führenden Zahnrades dicht sitzt. Wenn sie baumelt, so ersetzen Sie den Körper der Pumpe.
Wenn Sie die Beschädigung oder den Verschleiß subzow aufgedeckt haben, so ersetzen Sie die Zahnräder in einem Paar. In der Regel, die Spuren des Verschleißes auf der Seitenoberfläche subzow sehen wie die polierte glänzende Oberfläche aus.
Bei der Montage der fetten Pumpe folgen Sie darauf, dass die Oberflächen der Pumpe absolut rein sind. Vor der Montage ölen Sie alle Teile ein. Besonders werden das Schmieren der Zahnräder beachten, damit sie den Streithahn und der Beschädigung beim ersten Start des Motors nicht bekommen haben., Bevor die Pumpe festzustellen, überzeugen sich, dass sich die Zahnräder leicht, ohne Einklemmen drehen.
Beim ersten Start des Motors bewirtschaften Sie es sofort auf den hohen Wendungen damit die fette Pumpe gut prirabotalsja nicht.