8adce7cd

17.9.4. Die Prüfung der Details der Kurbelwelle

Sorgfältig prüfen Sie die Kurbelwelle auf das Vorhandensein der Beschädigungen und erzeugen Sie die genauen Messungen schejek gründlich und schatunnych der Lager. Schejki der gründlichen Lager und schatunnyje schejki der Kurbelwelle ist es rastatschiwat drei Male möglich, wonach auf ihnen die Beilagen der Lager kleiner (reparatur-) des Umfanges festgestellt werden.

Die Abb. 442. Die Messung das Schlagen der Kurbelwelle





Drücken Sie die Kurbelwelle in der Drehwerkbank (der Abb. 442) zu oder drücken Sie beider schejki der Welle in die Prismen zu und mit Hilfe des Indikators messen Sie das Schlagen auf mittler schejke. Das Schlagen soll mehr als 0,06 mm nicht sein. Andernfalls ist nötig es die Welle zu ersetzen. Zur Zeit existiert die Weise der Korrektur der Kurbelwelle nicht.
Messen Sie das Schlagen der gründlichen Lager und schatunnych der Lager, wenn das Auto mit dieser Welle den großen Lauf schon hat. Im Autoservice wird «Plastigage» — der Plastdraht dazu verwendet, jedoch kommt es erfahrungsgemäß, sie genug kompliziert vor zu erwerben. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, solche «den Messdraht» zu erwerben, so kann man die selbe Operation in anderer Weise machen, die weiter beschrieben ist. Wenn Sie die Abmessung mit der Hilfe «Plastigage» durchführen, so gelten Sie auf folgende Weise:
- Sorgfältig reinigen Sie die Beilagen der Lager und legen Sie sie im Bett der Lager des Blocks der Zylinder oder in die Triebstangen. Gut stellen Sie "die Nasen" der Beilagen der Lager in die Richtenden ein;

Die Abb. 443. Legen Sie das Stückchen des Drahtes «Plastigage» in der vorgeführten Richtung auf schejki der Lager





- Legen Sie nach dem Stückchen «Plastigage» auf schejku jedes gründlichen Lagers (die Abb. 443 vorgeführt, es ist es vom Zeiger) und stellen Sie den Deckel des gründlichen Lagers mit den angelegten Beilagen des Lagers fest. Ziehen Sie die Bolzen vom Moment des Zuges 65 N·m fest. Nach ihm drehen Sie die Welle nicht mehr;
- Für die Prüfung der Spielraüme schatunnych der Lager pflanzen Sie die Triebstange auf schatunnuju schejku der Kurbelwelle, und legen Sie «Plastigage» auf das Oberteil schatunnoj schejki der Kurbelwelle. Stellen Sie den Deckel des Lagers mit der Beilage (fest wieder werden die richtige Anordnung «der richtenden Nasen» beachten) und ziehen Sie die Muttern vom Moment des Zuges 30 N·m fest. Da die Welle proworatschiwat grösser verboten ist, so werden die Messungen auf zwei schatunnych die Lager durchgeführt, die sich in NMT befinden;
- Wenden Sie des Deckels auf den gründlichen Lagern ab; auf schatunnych die Lager wenden Sie beider Deckels der Reihe nach ab;

Die Abb. 444. Die Messung raspljuschtschennych der Verzögerungen «Plastigage» mit Hilfe des Messlineales





- Mit Hilfe des Messlineales, das in den Satz «Plastigage» eingeht, messen Sie die zerdrückten Streifen des Materials an der breitesten Stelle, das Lineal auf die Plaststreifen (die Abb. 444) gelegt. Wenn diese Größe 0,17 mm für die gründlichen Lager oder 0,12 mm für schatunnych der Lager übertritt, so ist nötig es die neuen Beilagen der Lager festzustellen, wurde in Anbetracht früher oder nicht der Schliff schejek erzeugt.
Wenn Sie keinen Plastdraht «Plastigage» haben, und haben Sie einige Erfahrung der ähnlichen Messungen selbst, so kann man das Schlagen gründlich und schatunnych der Lager in der beschriebenen weiter Weise messen, was Ihnen zulassen wird die entsprechenden Schlussfolgerungen zu machen.
Stellen Sie des Deckels der Lager zusammen mit den angelegten Beilagen der Lager in den Block der Zylinder fest, und ziehen Sie die Bolzen vom Moment 65 N·m fest. Unbedingt verfolgen Sie, damit die Beilagen in die ursprünglichen Stellen bestimmt waren. Wenn die Messungen schatunnych der Lager durchgeführt werden, so stellen Sie die Beilagen in die Triebstangen und des Deckels der Triebstangen ein und ziehen Sie des Deckels von den alten Muttern vom Moment 30 N·m fest.

Die Abb. 445. Die Messung des Durchmessers der eingestellten Beilagen des Lagers mit Hilfe des Indikators. Die Messungen werden in der Richtung A und B, sowie in der Richtung 1 und 2 durchgeführt





Messen Sie der Reihe nach die Lager — das Schema der Messung auf der Abb. 445. Werden die Richtung der Messungen A und B, sowie der Messstelle 1 und 2 zuwenden. Zeichnen Sie die Ergebnisse der Messung jedes abgesonderten Lagers auf.

Die Abb. 446. Die Messung des Durchmessers schejek des gründlichen Lagers. Führen Sie die Messungen an den von den Zeigern vorgeführten Stellen durch. Schejki schatunnych der Lager können ebenso gemessen sein





Der Reihe nach messen Sie den Durchmesser alle schejek der Lager von der Meßschraube. Dabei werden die Stellen der Messungen wieder beachten, die auf die Abb. 446 von den Zeigern angegeben sind. Zeichnen Sie die Ergebnisse der Messung jede schejki der Lager auf.
Die Ergebnisse der Messung des Durchmessers der Lager ziehen Sie den Innendurchmesser der Öffnungen der Lager ab. Daraufhin bekommen Sie Sie das Schlagen gründlich und schatunnych der Lager, dessen Bedeutung den angegebenen höher Bedeutungen entsprechen soll.
Um das Schlagen schatunnych der Lager zu prüfen, messen Sie prowernite die Kurbelwelle folgend zwei schejki schatunnyje schejki eben, da es beschrieben war.