8adce7cd

17.9.1. Die Bestimmung des axialen Spielraums der Kurbelwelle


Die Abb. 440. Die Lager der Kurbelwelle: 1 — die Beilagen der Lager № 1, 2, 4 und 5. Die Beilagen mit den Rillen für das Schmieren sind im Block der Zylinder gelegen, in kryschkach der Lager sind die Beilagen ohne Schmierrillen gelegen; 2 — die Bolzen kryschek, 65 N·m + 90 N·m; 3 — des Deckels der gründlichen Lager, ist der Deckel №1 seitens der Scheiben gelegen, der Deckel № 3 hat die Herausnahmen für die Regelungsscheiben; 4 — die Beilagen des Lagers № 3. Die Beilage mit der Rille für das Schmieren ist im Block der Zylinder gelegen, im Deckel des Lagers ist die Beilage ohne Schmierrillen gelegen; 5 — die Regelungsscheiben für das Lager № 3; 6 — die Kurbelwelle; 7 — die Regelungsscheiben des Lagers № 3, gelegen im Block der Zylinder





Bevor die Kurbelwelle abzunehmen, dass man nur auf dem abgebauten Motor machen kann, messen Sie den axialen Spielraum, damit man die Noblesse bei der Montage, ob die Regelungsscheiben auf dem mittleren gründlichen Lager (der Abb. 440) tauschen muss.

Die Abb. 441. Die Messung des axialen Spielraums der Kurbelwelle bei der Hilfe schtschupa





Stellen Sie schtschup auf dem mittleren Lager (der Nummer 3) zwischen der Wange der Kurbelwelle und der eingestellten Regelungsscheibe ein, wie es auf der Abb. 441 vorgeführt ist und prüfen Sie die Größe des axialen Spielraums, die sich in den Grenzen von 0,07 bis zu 0,17 mm befinden soll. Der meiste Spielraum soll 0,37 mm nicht übertreffen.
Werden das beachten, dass der axiale Spielraum vollständig, wofür uprite der Hebel gewählt ist (es ist den hölzernen Griff irgendwelchen Instruments am besten, um die Beschädigung) in die Wange der Kurbelwelle und mit seiner Hilfe otoschmite die Welle zur Seite zu vermeiden. Verschiedene nach der Dicke schtschupy einstellend, stellen Sie die genaue Größe des Spielraums fest.
Den axialen Spielraum kann man mit Hilfe des Indikators messen, den es zu torzowoj der Seite des Blocks der Zylinder zu befestigen ist nötig, und, den Messfinger für die Stirnseite der Kurbelwelle festzustellen. Danach drücken Sie die Kurbelwelle in der Richtung des Indikators. Stellen Sie den Indikator auf die Null fest und drücken Sie die Welle zur entgegengesetzten Seite. Schauen Sie die Größe des Spielraums auf dem Indikator an.