8adce7cd

17.5.1. Die Abnahme und die Auseinandersetzung

Die Kolben und die Triebstangen werden aus dem Block der Zylinder nach der Richtung nach oben vom Griff des Hammers, nach der Abnahme kryschek und der Beilagen schatunnych der Lager ausgeschlagen.

Die Abb. 422. Die Art des Oberteiles des Motors. Von den Zeigern sind die großen Herausnahmen für die Einlassventile vorgeführt, die auf den Kolben № 1 und 2, № 3 und 4 verschieden gelegen sind





Tragen Sie auf jeden Kolben und die sich zu ihm verhaltende Triebstange jene Nummer des Zylinders auf, aus der sie abgenommen waren. Es ist am besten, es zu machen, die Nummer des Zylinders im Farbbild auf den Grund des Kolbens aufgetragen. Zeichnen Sie auf dem Grund des Kolbens den Zeiger, der in den Vorderteil des Motors bezeichnet. Da der Kolben im Gegenteil gestellt sein kann, d.h. ist auf 180 ° umgedreht, so ist nötig es an der Abb. 422 festzuhalten.

Die Abb. 423. Von den Zeigern sind die Gußvorsprünge vorgeführt. Die Sprachen der Beilagen der Lager befinden sich auf der selben Seite





Bei der Abnahme des Kolbens von der Triebstange beachten Sie die genaue Richtung der Montage des Deckels der Triebstange und sofort tragen Sie nach der Abnahme auf die Triebstange und den Deckel der Triebstange daneben die Nummer des Zylinders auf. Es kernerom (zum Beispiel, für den Zylinder №1 — ein Schlag kernerom usw. am besten zu sein). Die Triebstangen und des Deckels der Triebstange sollen so vereinigt sein damit beider Guß- Vorsprungs hingegen einander (die Abb. 423 gelegen waren). Beider Vorsprungs nach der Anlage der Triebstangen sollen seitens der Zwischenwelle immer gelegen sein, und, auf jene Seite des Motors bezeichnen, wo priwodnoj der Riemen gelegen ist.
Auf einer Seite haben die Kolben den Ausschnitt für die Düsen der fetten Abkühlung, um den Zusammenstoß der Düsen und der Kolben im unteren toten Punkt zu verhindern. Die Kolben sollen von dieser Seite zu den Düsen bestimmt sein.
Nach der Abnahme kryschek der Lager der Triebstangen ersetzen Sie schatunnyje die Bolzen.
Bezeichnen Sie die Beilagen des Lagers entsprechend der Triebstange und dem Deckel der Triebstange. Auch bezeichnen Sie vom Marker die oberen und unteren Beilagen des Lagers auf ihrer hinteren Seite.
Nehmen Sie des Deckels schatunnych der Lager und die Beilagen ab.
Schlagen Sie die Kolben und die Triebstangen vom Griff des Plasthammers von innen des Blocks der Zylinder nach draußen aus. Notfalls seien Sie soskoblite vom Schabeisen der fette Rußansatz auf dem Oberteil des Zylinders, jedoch vorsichtig, dass dabei die Oberfläche des Zylinders nicht zu beschädigen.

Die Abb. 424. Die Abnahme des Sperrrings von der Öffnung für den Kolbenfinger. Dazu wird scharf oprawka verwendet





Nehmen Sie die Sicherheitskummete ab und pressen Sie die Kolbenfinger aus. Die Herausnahme in der Öffnung für den Kolbenfinger erleichtert die Nutzung des Instruments, so dass Sie die Sicherheitskummete (die Abb. 424) leicht abnehmen Sie. Pressen Sie den Finger herankommend oprawkoj aus.

Die Abb. 425. Die Abnahme oder die Anlage der Kolbenringe






Die Abb. 426. Die schematische Darstellung der Abnahme oder der Anlage der Kolbenringe





Der Reihe nach nehmen Sie durch den Boden des Kolbens die Kolbenringe mit Hilfe des Abziehers (der Abb. 425) ab. Wenn Sie wieder planen, die Ringe festzustellen, so ist nötig es sie in der entsprechenden Weise promarkirowat. Wenn Sie keinen Abzieher für die Kolbenringe haben, so können Sie unter die Ringe des Streifens des Metalls der Freund gegenüber dem Freund einstellen. Einen der Streifen unterlegen Sie unter das Schloss des Rings unbedingt, um das Erscheinen der Kratzern (die Abb. 426) zu vermeiden.