8adce7cd

17.3.1. Die Abnahme auf dem bestimmten Motor

Der Kopf des Blocks der Zylinder kann auf dem bestimmten Motor abgenommen sein, und diese Operation wird weiter im Allgemeinen beschrieben. Wenn der Motor schon abgenommen ist, so sind alle Vorarbeiten schon durchgeführt.

Die Warnung
Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder bei der Temperatur des Motors grösser als 40 ° C nicht ab.

Schalten Sie die Klemme "der Massenleitung" von AB aus.
Ziehen Sie aus dem System der Abkühlung die kühlende Flüssigkeit (den Punkt 19.1.1) zusammen.
Schalten Sie die Schläuche der kühlenden Flüssigkeit vom Kopf des Blocks der Zylinder aus.
Stellen Sie alle elektrischen Vereinigungen auf dem Kopf des Blocks der Zylinder ab.
Nehmen Sie den Luftfilter ab:

Die Abb. 390. Um den Luftfilter abzunehmen, schalten Sie aus: 1 — der Schlauch, der zum Vakuumregler des Systems rezirkuljazii OG geht; 2 — der Sensor der Massenkosten der Luft; 3 — der Lufteinlauf; 4 — der Einlassschlauch





- Schalten Sie vom Körper des Luftfilters den Schlauch 1 (die Abb. 390), gehend zum Vakuumregler des Systems rezirkuljazii OG aus;
- Trennen Sie schtekernuju den Leisten des Sensors 2 Massen- Kosten der Luft;
- Schalten Sie den Ärmel des Lufteinlaufs 3 aus;
- Klappen Sie drei spannkräftige Kummete der Befestigung des Deckels des Luftfilters auf;
- Schalten Sie den Einlassschlauch 4 vom Vorderteil des Autos aus und nehmen Sie es vom Körper des Luftfilters ab.

Die Abb. 391. Die Abnahme des Deckels des Motors: 1 — der Schlauch der verschärften Luft; 2 — der Blindverschluss





Nehmen Sie den Deckel des Motors ab und schalten Sie den Schlauch der verschärften Luft aus. Nehmen Sie den Blindverschluss 2 (die Abb. 391) und die spannkräftige Klemme ab. Drücken Sie auf den Deckel in der Richtung des Zeigers und schalten Sie den Schlauch 1 verschärfter Luft vom Einlasskollektor aus.

Die Abb. 392. Die Abnahme des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder: 1 — der Schlauch; 2 — sicherheits- kolpatschki; 3 — das spannkräftige Kummet





Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder (ab der Körper der Lüftung bleibt kartera auf dem Kopf des Blocks der Zylinder). Schalten Sie den Schlauch 1 aus (die Abb. 392) vom Deckel des Blocks der Zylinder, schwächen Sie das spannkräftige Kummet 3 Einlass- Schläuche und schalten Sie den Schlauch aus. Nehmen Sie sicherheits- kolpatschki 2 (ab zwei sind von den Zeigern vorgeführt) und wenden Sie drei unter ihnen gelegenen Muttern ab. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.
Für die Demontage des Motors muss man den Motor aufheben, die hydraulische Vorderstütze des Motors abnehmen, das Kummet der Aufhängung des Motors und den gezahnten Riemen abzunehmen. Dazu festigen Sie den Motor stropowotschnymi von den Schlingen und heben Sie es mit Hilfe des Aufzugs so auf, um die Aufhängung des Motors auszuladen. Wenden Sie die Aufhängung des Motors von der hydraulischen Stütze (2 Bolzen) und vom Kummet der Aufhängung des Motors (3 Bolzen) ab. Überzeugen sich, dass der Motor in der hängenden Lage sicher gefestigt ist.
Heben Sie den Vorderteil des Autos und nehmen Sie den Schutz kartera ab. Schalten Sie den Träger der Rohrleitung der Pumpe des Hydroverstärkers der Lenkung (1 Bolzen) aus.

Die Abb. 393. Wenden Sie die Bolzen 1 und 2 ab





Wenden Sie das Kummet der Aufhängung des Motors vom Vorderteil des Motors (der Abb. 393) ab. Nach dem Abdrehen der Bolzen senken Sie das Auto auf die Räder sofort.
Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen und den oberen Sicherheitsdeckel gezahnt priwodnogo des Riemens ab.
Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab, wie es in der entsprechenden Abteilung beschrieben wird.
Schalten Sie alle Rohrleitungen des Systems der Einspritzung aus, die mit den auf der Karosserie gefestigten Rohrleitungen und sakuporte sie verbunden sind.
Schalten Sie vom Turbokompressor das Ausblaserohr aus.
Schalten Sie die fette Rohrleitung aus, die zum Turbokompressor geht.
Nehmen Sie oder otognite zur Seite den Luftzug des Starts des kalten Motors ab.

Die Abb. 382. Die Ordnung des Abdrehens der Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder. Bei der Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder die Bolzen ziehen Sie in der Rückreihenfolge fest





In angegeben früher als die Folge (siehe die Abb. 382) wenden Sie schestigrannym vom Schlüssel die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder ab, ziehen Sie die Bolzen heraus und nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder ab. Nehmen Sie die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.