8adce7cd

12.2.2. Der Ersatz des ganzen querlaufenden Steuerluftzuges

Für die Abnahme des querlaufenden Steuerluftzuges nehmen Sie das Kugelgelenk gezahnt rejki ab. Dazu wird der spezielle Schlüssel (№ 1332/8) oder genügend großer Schraubenschlüssel verwendet.

Die Abb. 268. Die Länge des querlaufenden Steuerluftzuges (der Umfang a)





Messen Sie die Länge des ganzen querlaufenden Steuerluftzuges, einschließlich den Kopf des querlaufenden Steuerluftzuges (die Entfernung a auf der Abb. 268). Der nominelle Umfang bildet 378,5±1,0 mm;
- Befreien Sie die Kappe des Gelenkes und schieben Sie es rückwärts auf den querlaufenden Steuerluftzug;

Die Abb. 269. Die Abnahme des Kugelgelenkes des querlaufenden Steuerluftzuges mit gezahnt rejki. Auf den Schlüssel 1 (1332/8) stellen Sie dinamometritscheski den Schlüssel 2 (1332 fest)





- Drücken Sie den Steuermechanismus in den Schraubstock (die Abb. 269) zu und stellen Sie den dort dargestellten Schlüssel auf das Kugelgelenk des querlaufenden Steuerluftzuges fest. Nehmen Sie den querlaufenden Steuerluftzug ab;
- Stellen Sie den neuen querlaufenden Steuerluftzug fest, die früher gemessene Entfernung ertragend, und schrauben Sie wieder sie in gezahnt rejku vom Moment des Zuges 70 N·m ein. Sie tragen die Flüssigkeit, die die Schnitzvereinigung fixiert, auf das Schnitzwerk des querlaufenden Steuerluftzuges nicht auf;
- Stellen Sie die Kappe des Gelenkes auf den Körper gezahnt rejki fest.
- Regulieren Sie die Versammlung-Unordnung der Vorderräder.