8adce7cd

11.1.1. Auf dem Auto mit der mechanischen Getriebe

Nehmen Sie die dekorative Radkappe ab und wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Rads ab;
- Werden den Vorderteil des Autos aushängen;
- Nehmen Sie das Rad ab;
- Die Radnabe in der bewegungsunfähigen Lage festgelegt, wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Welle ab.
Die Abnahme der linken Antriebswelle
Nehmen Sie den Schutz des Motors ab;
- Trennen Sie den Steuerluftzug mit dem Hebel auf der Wendefaust;
- Schalten Sie den Luftzug des Stabilisators der querlaufenden Immunität von amortisatornoj die Theken aus;

Die Abb. 259. Die Kugelstütze nimmt sich zur Wendefaust an der Stelle zusammen, die vom Zeiger angegeben ist





- Wenden Sie zwei Bolzen gelegen im unteren Teil der Wendefaust (der Abb. 259) ab. Otognite den Kopf der Achse mit amortisatornoj die Theken nach draußen legen Sie in der bewegungsunfähigen Lage eben fest. Um die Beschädigungen zu vermeiden, schalten Sie den Bremsschlauch und den Abzweig der Leitungen des Sensors der Frequenz des Drehens ABS von der Befestigung auf amortisatornoj der Theke aus;

Die Abb. 243. Die Extraktion der Antriebswelle





- Vom kurzen Ruck ziehen Sie die Antriebswelle aus der Getriebe (heraus siehe die Abb. 243), man kann die Montierung ausnutzen;

Die Abb. 260. Um die Antriebswelle aus dem Eingriff mit dem Körper des Lagers der Radnabe auszudehnen, schieben Sie den Körper des Lagers des Rads nach draußen, die Antriebswelle in der entgegengesetzten Richtung gleichzeitig geschlürft





- Ziehen Sie den Bolzen aus der Stirnseite der Halbachse heraus, und dann drücken Sie aus und ziehen Sie poluos aus der Radnabe (der Abb. 260) heraus. Biegen Sie das Gelenk viel zu stark nicht, der Winkel, auf den man es biegen kann soll grösser als 18 ° nicht sein.