8adce7cd

10.2.1. Der Ersatz der Taus der Umschaltung der Sendungen

Die Anmerkung
Bevor den Ersatz zwei Taus der Umschaltung der Sendungen durchzuführen lesen Sie alle Hinweise, die die vorliegende Arbeit betreffen. Viele den Operationen sind genug kompliziert, und sie ist es schwierig, dem unerfahrenen Menschen durchzuführen.


Die Abb. 248. Die Details trossowogo des Antriebes der Umschaltung der Sendungen: 1 — die Spitze des Taus der Umschaltung der Sendungen; 2 — die Spitze des Taus der Auswahl der Sendung; 3 — das Tau der Auswahl der Sendung; 4 — das Tau der Umschaltung der Sendungen; 5 — die Mutter, 3 N·m; 6 — der Bolzen, 20 N·m; 7 — die Halterung; 8 — die Mutter, 20 N·m; 9 — der Wendehebel; 10 — der Hebel der Auswahl der Sendung





Der Ersatz der Taus der Umschaltung der Sendungen ist eine arbeitsintensive Arbeit. Der trossowyj Antrieb der Umschaltung der Sendungen in der geordneten Art ist auf (die Abb. 248) vorgeführt.
Die Taus der Umschaltung der Sendungen darf man nicht getrennt tauschen, da sie sich zu einem Knoten verhalten. Den Ersatz der Taus der Umschaltung der Sendungen führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
- Schalten Sie die Klemmen aus und nehmen Sie AB (ab vergessen Sie nicht, den Schutzkode des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät mitzuhaben);

Die Abb. 234. Die Aufnahmestellen der Windleitung und der Scheidewand AB (die Details sind an den Aufnahmestellen von den Zeiger vorgeführt): 1 — die Windleitung; 2 — die Scheidewand der Abteilung AB





- Nehmen Sie die Windleitung 1 (siehe die Abb. 234) und die Scheidewand die 2 Abteilungen AB ab;

Die Abb. 235. Die Aufnahmestellen des Mantels AB und der Halterung des zusätzlichen Blocks des Relais





- Wenn bestimmt ist, so nehmen Sie den zusätzlichen Block des Relais, der links in der motorischen Abteilung des Motors gelegen ist (ab siehe die Abb. 235, des Zeigers 1 und 2);
- Wenden Sie die Bolzen der Befestigung (siehe die Abb. 235, des Schützen 3) ab und nehmen Sie den Mantel AB mit dem erweiternden Behälter des Systems der Abkühlung ab. Werden den Behälter fortlegen;

Die Abb. 239. Der Beitritt der Taus an die Hebel der Getriebe: 1 — der Hebel der Auswahl der Sendungen; 2 — der Hebel des Einschlusses der Sendungen





- Vom Schraubenzieher vorsichtig otoschmite ein Tau vom Hebel 1 (siehe die Abb. 239) der Auswahl der Sendungen und das zweite Tau vom Hebel 2 Einschlüsse der Sendungen;

Die Abb. 240. Die Befestigung der Taus der Umschaltung der Sendungen auf der Getriebe. Für die Abnahme der Taus pressen Sie die Riegel in der Richtung der Zeiger zusammen





- Pressen Sie die Riegel (siehe die Abb. 240, des Zeigers) zusammen und nehmen Sie beider Taus die Umschaltungen der Sendungen aus der Halterung auf der Getriebe heraus;
- Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Vorderbildschirmes des Wärmeschutzes des Systems der Ausgabe OG ab und schieben Sie es in den Abstand zwischen dem System der Ausgabe OG und dem hinteren Bildschirm des Wärmeschutzes so damit beider Taus die Umschaltungen der Sendungen sichtbar wurden. Wenn es die Schwierigkeiten gibt, so schalten Sie das Emfangsrohr und den mittleren Teil des Systems der Ausgabe OG aus, damit man den Vorderbildschirm des Wärmeschutzes verschieben konnte;
- Nehmen Sie beide Flure des Sitzes zusammen mit den Geräten der Regulierung der Lage der Sitze ab;
- Wenden Sie den Griff des Hebels der Umschaltung der Sendungen ab und nehmen Sie sie zusammen mit der Feder der Kompression (ab die Feder wird nach otworatschiwanija die Griffe schwach werden);

Die Abb. 249. Die Abnahme des Mechanismus 1 Blockierung des Einschlusses der Sendung des Rückwärtsgangs und schutz- gofrirowannogo der Kappe 2





- otkrepite von der zentralen Konsole gofrirowannyj die Kappe 2 (die Abb. 249) des Hebels der Umschaltung der Sendungen;
- Schlürfen Sie gofrirowannyj die Kappe nach oben und nehmen Sie es zusammen mit dem Mechanismus 1 (siehe die Abb. 249) der Blockierung des Einschlusses des Rückwärtsgangs ab;
- Nehmen Sie von den Klemmen die Deckung der zentralen Konsole ab und wenden Sie die Bolzen der Befestigung der zentralen Konsole ab;
- Öffnen Sie den Aschenbecher und ziehen Sie von ihrer Bewegung nach oben heraus;

Die Abb. 250. Die Abnahme der zentralen Konsole: 1 — die zentrale Konsole; 2 — schtekernaja der Leisten des Systems der Diagnostik; 3 — das Lämpchen der Beleuchtung des Aschenbechers





- Nehmen Sie das Lämpchen 3 (die Abb. 250) der Beleuchtung des Aschenbechers ab und schalten Sie schtekernuju den Leisten 2 Systeme der Diagnostik aus;
- Nehmen Sie die zentrale Konsole nach oben durch den Hebel der Umschaltung der Sendungen ab;

Die Abb. 251. Die Abnahme der mittleren Verkleidung des Paneels der Geräte: 1 — die mittlere Verkleidung des Paneels der Geräte





- Wenden Sie die Bolzen der Befestigung ab und nehmen Sie die mittlere Verkleidung 1 (die Abb. 251) die Paneele der Geräte ab;

Die Abb. 252. Die Abnahme der Theke der Verstärkung (die Standorte der Bolzen der Befestigung der Theke der Verstärkung sind von den Zeigern vorgeführt)





- Wenden Sie die Bolzen der Befestigung (ab die Abb. 252 vorgeführt, sind von den Zeiger) und nehmen Sie die Theke der Verstärkung, die sich unter dem Paneel der Geräte befindet ab;

Die Abb. 253. Die Abnahme des Griffes des Hebels und der Kappe stojanotschnogo die Bremsen: 1 — der Griff; 2 — die Kappe; 3 — der Mantel. Der Standort zwei stoporow ist vom Zeiger vorgeführt





- Heben Sie den Hebel stojanotschnogo die Bremsen und ziehen Sie vom Schraubenzieher zwei stopora (die Abb. 253) heraus. Nehmen Sie den Griff 1 Hebels stojanotschnogo die Bremsen nach der Richtung vorwärts ab und ziehen Sie vom Hebel die Kappe 2 ab;
- Schalten Sie den Flansch der Befestigung des Kabels vom Boden aus;
- Nehmen Sie das Luftgitter der Abschlußöffnung des Heizgerätes und den hinteren Kanal der Beheizung ab;

Die Abb. 254. Das Abschalten der Taus von den Hebeln der Umschaltung der Sendungen. Folgen Sie den Richtungen, die von den Zeigern 1 und 2 vorgeführt sind





- Schalten Sie beider Taus die Umschaltungen der Sendungen von den Hebeln der Umschaltung der Sendungen aus. Dazu drücken Sie die Sperrmechanismen bis zum Anschlag rückwärts (die Abb. 254, des Schützen 1) und drehen Sie in der Richtung (der Zeiger 2) für sie rasblokirowki um;

Die Abb. 255. Die Extraktion der Taus aus dem Körper der Hebel der Umschaltung der Sendungen. Pressen Sie beider vorgeführt von den Zeigern der Sprache zusammen, um die Taus herauszuziehen





- Pressen Sie beider jasytschka (die Abb. 255) zusammen und nehmen Sie beider Taus aus dem Körper der Hebel der Umschaltung der Sendungen heraus. Jetzt kann man beider Taus die Umschaltungen der Sendungen in den Salon herausziehen.
Die Anlage der Taus der Umschaltung der Sendungen führen Sie in der Ordnung durch, rückgängig der Abnahme, berücksichtigen Sie die folgenden Momente dabei:
- Stellen Sie die Taus getrennt (der Reihe nach) in die Öffnungen des Bodens der Karosserie ein;
- Beider Taus gehen die Umschaltungen der Sendungen unter dem Boden des Autos zur Getriebe;

Die Abb. 256. Die Anlage der Taus 1 und 2 Umschaltungen der Sendungen. Das Tau 1 Auswahl der Sendung soll sich mit dem Tau 2 Einschlüsse der Sendungen bekreuzigen





- Das Tau 1 (die Abb. 256) der Auswahl der Sendung soll sich mit dem Tau 2 Einschlüsse der Sendungen bekreuzigen. Danach schieben Sie beider Taus bis zum Anschlag in die Klemmen der Getriebe zu;
- Ziehen Sie das Ende des Taus 1 (siehe die Abb. 239) auf den Hebel der Auswahl der Sendungen, und das Tau 2 auf den Hebel des Einschlusses der Sendungen an;
- Dehnen Sie den Hebel der Auswahl der Sendungen bis zum Anschlag nach draußen aus und pressen Sie beider jasytschka nach draußen aus;
- Die Bolzen der Befestigung der Theke der Verstärkung unter dem Paneel der Geräte ziehen Sie vom Moment 20 N·m fest.