8adce7cd

1.6.3. Die Prüfung der Arbeit der Bremslichter

Das Bremslicht des Autos reiht sich mit Hilfe des Schalters des Signals des Bremsens ein, der am Träger der Pedale befestigt ist. Auf den Druck übersetzt die Feder auf das Bremspedal den Stift des Schalters in die Lage es ist "aufgenommen", die Kontakte des Schalters des Bremsens schließen die Kette der Bremslichter.
Die gute Sicht des Bremslichtes wird mit der Nutzung der Kugellampe nakaliwanija von der Macht 5 Wt, des reinen Glases und der normalen Größe der Laterne in der Glühlampe gewährleistet.
Die Arbeitsfähigkeit der Bremslichter wird leicht geprüft. Dazu muss man das Auto vom Heckende zur Wand der Garage stellen und, auf das Bremspedal drücken. An der Wand sollen die roten Widerscheine von den aufgenommenen Bremslichtern erscheinen. Wenn eines der Bremslichter nicht arbeitet, versuchen Sie, das Lämpchen zu ersetzen. Wenn beider Bremslichtes, jenen, möglich ausgefallen sind, es ist die Schutzvorrichtung oder der Schalter des Signals des Bremsens fehlerhaft, da es, damit beide Lampen gleichzeitig durchgebrannt sind sehr selten vorkommt. Wenn die Laternen des Bremslichtes, und der Glühlampe, der Anschlussklemmen der Leitungen nicht ausgeschaltet werden, befinden sich die Leitungen und die Schutzvorrichtungen im intakten Zustand, so kann fehlerhaft der Schalter des Signals des Bremsens sein.