8adce7cd

1.6.2. Die Prüfung des Niveaus der Bremsflüssigkeit

Der Behälter mit der Bremsflüssigkeit befindet sich im linken Teil der motorischen Abteilung auf dem Hauptbremszylinder. Die Veränderung des Umfanges der Bremsflüssigkeit, die in Betrieb des Bremssystems geschieht (einschließlich infolge der Schwingungen der Temperatur), auf Kosten von der Bremsflüssigkeit des Behälters ausgeglichen wird. Für die Angleichung des Umfanges im Deckel des Behälters gibt es die kleine Öffnung, die immer geöffnet (sein soll es ist von den Ablagerungen) nicht eingeschlagen.
Wenn sich bei den teilweise abgenutzten oder neuen Laschen des Leistens der Bremsmechanismen das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter niedriger als Zeichen «Min» befindet, es ist der Verlust der Dichtheit des Bremssystems also geschehen und gibt es das Ausfließen der Bremsflüssigkeit. Doliwka die Flüssigkeiten wird nur nach der Wiederherstellung der Dichtheit des Systems in diesem Fall durchgeführt. Doliwajte nur die nicht versäumte Bremsflüssigkeit.
Wenn der Hydroantrieb der Bremsen intakt ist, und ist niedriger es das Niveau der Bremsflüssigkeit das Zeichen «Min», so ist es mit dem Verschleiß der Laschen des Leistens der Bremsmechanismen verbunden.
Da die Bremsflüssigkeit gigroskopitschna (nimmt die Feuchtigkeit aus der Luft wahr), folgt systematisch, die Bremsflüssigkeit jede 2 Jahre zu tauschen, selbst wenn das Bremssystem tadellos arbeitet.