8adce7cd

1.6.1. Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls und sein Ersatz

Das Niveau des Öls im Motor folgt regelmäßig durch jede die 600 km zu prüfen, aber ist als ein Mal in der Woche nicht seltener. Das Auto soll auf der ebenen Oberfläche dabei stehen, und der nicht arbeitende Motor soll noch warm sein. Wenn den Motor heiss, etwas Minuten erwarten Sie, damit das Öl in die Schale abgeflossen ist.

Die Abb. 10. Schtschup für die Messung des Niveaus des Öls im Motor





Für die Prüfung des Niveaus des Öls ziehen Sie maslomernyj schtschup heraus und reiben Sie von seinem reinen Lappen ab. Dann stellen Sie schtschup auf die Stelle wieder ein und noch einmal ziehen Sie es heraus. Das Niveau des Öls soll sich zwischen den oberen und unteren Risiken befinden. Auf schtschupe können verschiedene Markierungen (die Abb. 10) aufgetragen sein.
Je nach dem Niveau des Öls ist nötig es auf folgende Weise zu handeln:
- Wenn sich das Niveau des Öls in den Grenzen des Gebietes a befindet, so entspricht das Niveau des Öls im Motor der Norm und ist es doliwat es nicht erforderlich;
- Wenn sich das Niveau des Öls in den Grenzen des Gebietes b befindet, so ist die Anzahl des Öls im Motor insgesamt ausreichend, aber es dolit bis zu die Risiken b möglich;
- Wenn sich das Niveau des Öls im Gebiet mit befindet, so ist nötig es dolit das Öl in den Motor wenigstens bis zum Niveau innerhalb des Gebietes b.
Füllen Sie das Öl höher ober die Risiken nicht um, da es ins System der Lüftung kartera eingesaugt werden kann und, den Luftfilter und außerdem verschmutzen, den Katalysator zu beschädigen. Für den 2,0-Liter-Motor mit dem fetten Filter beim Ersatz des Öls werden 4,7 l, und für den Motor VR6 (mit dem Filter) — 5,5 l gefordert.
Durch jede folgen die 10 000 km oder mindestens den Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters einmal pro Jahr zu erzeugen. Solche Periodizität des Ersatzes des Öls wird normal beim gewöhnlichen Autofahren angenommen. Wenn man mit dem Anhänger nach den staubigen Wegen oft fahren muss oder, die kurzen Fahrten (7—8 km) bei der Lufttemperatur begehen ist es als die Null, oder oft zu stehen in den Pfropfen niedriger, wo der Motor eine lange Zeit auf den unbelasteten Wendungen arbeitet, so ist nötig es den Ersatz des Öls öfter zu erzeugen.
«Volkswagen» empfiehlt das Öl, das den Normen der Firma — № 500 00 oder 501 01 entsprechen soll. Unbedingt überzeugen Sie sich, dass das überflutete Öl dieser Norm entspricht.
Vor dem Ersatz des Öls stellen Sie das Auto auf die Überführung, den Aufzug oder smotrowuju den Graben fest. Nehmen Sie den Schild des Schutzes kartera des Motors ab. Ersetzen Sie die Kapazität für die Gebühr des durchgearbeiteten Öls und ziehen Sie den Schraubenausflußpfropfen in der Schale kartera heraus. Um die Ablass des Öls zu beschleunigen nehmen Sie den Deckel saliwnoj die Hälse für das Öl ab oder ziehen Sie maslomernyj schtschup heraus. Das motorische Öl soll warm, aber nicht heiss sein. Nach dem Ablass des Öls reiben Sie den Pfropfen der Abflußöffnung vom alten Lumpen ab und schrauben Sie sie ein. Überfluten Sie entsprechend den Forderungen des Produzenten das Öl bis zum normalen Niveau entsprechend den Aussagen maslomernogo schtschupa und ersetzen Sie den fetten Filter (der Ersatz des fetten Filters ist weiter beschrieben).

Die Warnung
Für die konkrete Marke des Motors muss man den fetten Filter erwerben, der gerade für diese Marke vorbestimmt ist.